Bild: Thinkstock

Digitale Strategie

Die digitale Strategie ist laufend an die digitale Transformation anzupassen. Voraussetzung dafür sind Flexibilität und Offenheit für den Einsatz neuer Technologien, für die Erschliessung neuer Märkte sowie für die Entwicklung neuer Produkte und Geschäftsmodelle.

Digitale Organisation

Die Digitalisierung verlangt rasche, firmenweite Entscheidungen. Dazu sind die passenden Strukturen und die notwendige Erfahrung unerlässlich.

Digitale Umsetzung

Nur wenn die digitale Strategie flexibel gelebt wird, können Inhalte und Prioritäten an die Veränderungen im Markt angepasst werden. Dazu kommt ein kundenorientierter Design-Ansatz: Services und Produkte müssen relevant bleiben und das Nutzererlebnis über alle Kanäle hinweg einheitlich sein.

Mitarbeitende & Skills

Für eine erfolgreiche Digitalisierung brauchen Akteure eine neue Generation an Skills. Der Auf- und Ausbau digitaler Fähigkeiten im Unternehmen zählt daher zu den wichtigsten Aufgaben. Gleichzeitig benötigen die Mitarbeitenden die richtigen Werkzeuge, um ihre Fähigkeiten einsetzen zu können.

Sicherheit

Die Daten und ihre Analyse stehen im Mittelpunkt der Digitalisierung. Unternehmen müssen deshalb jederzeit für den Schutz, die Sicherheit und die Integrität dieser Daten gewährleisten, um das Kundenvertrauen zu bestärken.

bexio Business-Software verknüpft mit UBS e-banking

  • Automatische Verbuchung von Rechnungen und Zahlungen
  • Automatischer Abgleich zwischen Konto und Buchhaltung
  • Ansprechpartner und Hosting in der Schweiz