UBS Visa Einkaufskarte
Bequem einkaufen auf Distanz

UBS VISA Einkaufskarte

Die UBS Visa Einkaufskarte ermöglicht Ihnen die projekt- oder abteilungsbezogene Bezahlung von Waren und Dienstleistungen, welche Sie via Internet, per Telefon oder auf dem Korrespondenzweg beziehen. So erhöhen Sie die Übersicht über Ihre Ausgaben und erkennen Einsparungsmöglichkeiten auf einen Blick. Sie haben die Möglichkeit, zu einem bereits bestehenden Hauptkonto eine oder mehrere Einkaufskarten zu bestellen.

Die Einkaufskarte wird unpersonalisiert ausgestellt und kann so von mehreren – speziell durch Sie autorisierten – Mitarbeitern benützt werden.

Die wichtigsten Leistungen und Konditionen

Leistungen Corporate Hauptkonto
 

CHF / EUR / USD

Jahrespreis für das Führen des Hauptkontos

 

100 / 75 / 75

Jährlicher Kartenpreis

- im 1. Jahr

- ab dem 2. Jahr (pro Karte)

 

kostenlos

100 / 75 / 75

Devisenkursumrechnung

bei Transaktionen in Fremdwährungen

UBS-Devisenverkaufskurs zzgl. 1% Bearbeitungs-zuschlag

Versicherungsleistungen

1)

Spezifische Eigenschaften der Einkaufskarte

- keine Bargeldbezüge möglich (Karte wird ohne PIN ausgestellt)

- keine Bezahlung am Verkaufspunkt möglich (Karte ist weder mit Chip noch mit Magnetstreifen ausgestattet)

Umsatz-Bonussystem

Auch mit der Einkaufskarte sind Sie umsatz-bonusberechtigt.

24h-Kundendienst/Kartensperrung

während 24 Stunden an 365 Tagen

 

Tel. +41-44-828 37 37

 


 


1) Bei der Bezahlung mit der Einkaufskarte muss der Reisende im Besitz einer UBS Visa Business oder Coporate Card sein, damit die Versicherungsleistungen gelten. Die Höhe der Versicherungsleistung richtet sich danach, ob es sich dabei um eine Classic respektive Gold Card handelt.