UBS e-banking
Antrag für eine UBS Software-Partnerschaft

UBS Software-Partner haben die Möglichkeit, auf Basis der UBS OFX-Schnittstelle eigenständige Finanzsoftware für UBS Online Services-Kunden zu entwickeln.

Die UBS-Kunden melden sich in der Software des UBS Software-Partners mit ihrer UBS Access Card und Kartenleser (oder Access Key) via UBS OFX-Schnittstelle an. Danach werden Daten aus den UBS Online Services in die Software des UBS Software-Partners geladen. Die Kunden können die Daten in der Software anschauen und bearbeiten sowie Transaktionen erfassen, die wiederum via UBS OFX-Schnittstelle an UBS Online Services zur Ausführung übermittelt werden.

Die Nutzung der UBS OFX-Schnittstelle ist ausschliesslich UBS Software-Partnern mit einer abgeschlossenen «Vereinbarung über die Nutzung der UBS OFX-Schnittstelle» vorbehalten. Zur Nutzung der Schnittstelle muss die Software zudem über eine gültige Software-Kennung verfügen.

Wenn Sie an einer UBS Software-Partnerschaft interessiert sind, melden Sie sich bitte mittels des nachfolgenden Formulars bei uns. Wir werden uns in den nächsten Tagen mit Ihnen in Verbindung setzen.