Während draussen die Temperaturen sinken, steigt die Spannung in den grössten Turnhallen der Schweiz: Der beliebte Wettkampf startet in die neunte Hallensaison. Mit Teamwork, Kampfgeist und einem Quäntchen Wettkampfglück gelangen du und deine Kameraden bis ans Weltklasse Zürich im Zürcher Letzigrund Stadion.

Melde jetzt dein Team an

Messt euch in lokalen Ausscheidungen, Regionalfinals und dem grossen Schweizer Final mit anderen Teams in den Disziplinen Sprint, Sprung, Biathlon und Teamcross.

In sechs Regionen über die ganze Schweiz verteilt finden jeweils drei bis vier Lokalausscheidungen statt. Pro Lokalevent qualifizieren sich die besten drei Teams für den entsprechenden Regionalfinal. Von dort aus geht es für die zwei besten Teams jeder Kategorie weiter ans grosse Schweizer Finale in Martigny. Die Siegerteams der jeweiligen Kategorien erhalten alle die einmalige Möglichkeit, sich an Weltklasse Zürich vor tausenden Fans zu messen.

Am Ende der letzten Saison durften sich 144 Teams am Schweizer Final in der Berner Wankdorfhalle messen. Vor 1500 Zuschauerinnen und Zuschauern, welche sie begeistert anfeuerten, kämpften die Teams um die Podestplätze. Wer sich in seiner jeweiligen Kategorie den Sieg erkämpfen konnte, durfte zur Belohnung zu Weltklasse Zürich. Eine der glücklichen Mannschaften war das U12 Mixed-Team von Biel/Bienne Athletics.

Wir haben das Gewinnerteam an diesem besonderen Tag begleitet und ihre Vorfreude war ansteckend: «Ich bin schon seit heute Morgen aufgeregt!». Sie freuten sich, zusammen in einem solch riesigen Stadion starten zu dürfen und die grossen Stars aus der Nähe zu sehen. Wie die Stafette für die Nachwuchsathletinnen und -athleten ausging und was sie sonst noch erleben durften, seht ihr im Video. Dass sie dieses Jahr wieder mitmachen werden, stand für die Kinder aber schon am selben Abend fest.