Gesundheit im Betrieb Gesundheit: Tipps für Arbeitnehmende

Anhaltender Stress verursacht körperliche Schäden. Der Arbeitsmediziner Dieter Kissling zeigt, wie man damit besser umgehen kann.

Stress verleitet den Körper zu Hormonausschüttungen. Was als Überlebensstrategie in Ausnahmefällen evolutionär sinnvoll war, verkehrt sich bei alltäglichem Stress ins Gegenteil: Ein überhöhter Hormonspiegel richtet Schäden im Körper an. Dieter Kissling, Leiter des IFA Instituts für Arbeitsmedizin, erklärt die Symptome von Burnout und wie diese heute konkret gemessen werden können. Er appelliert an die Eigenverantwortung von betroffenen Mitarbeitenden und liefert konkrete Tipps, wie sie mit dem wachsenden Druck am Arbeitsplatz besser umgehen können.

Impulse-Newsletter per E-Mail

Aktuelle Informationen und Fachbeiträge für KMU. Erscheint sechsmal jährlich.

Impulse-Newsletter per E-Mail

Aktuelle Informationen und Fachbeiträge für KMU. Erscheint sechsmal jährlich.