UBS News

UBS präsentiert die Gewinner der UBS Future of Finance Challenge

Zürich Media Releases Global Media Releases Americas Media Releases APAC Media Releases EMEA Media Releases Switzerland

UBS hat die Gewinner der UBS Future of Finance Challenge am globalen Finale in Zürich bekannt gegeben. Aus über 600 Teilnehmern aus 52 Ländern wurden drei Preisträger der UBS Future of Finance Challenge gekürt.

Das globale Finale bildete den Abschluss eines viermonatigen Wettbewerbs mit dem Ziel, innovative und potenziell disruptive technologische Ideen und Lösungen ausfinding zu machen, die den Wandel des Bankensektors fördern. Die Gewinner sind nachfolgend aufgeführt:

  • 1. Platz: Aesthetic Integration (www.aestheticintegration.com) – erhält ein Preisgeld von USD 50 000
  • 2. Platz: Capital Preferences (www.capitalpreferences.com) – erhält ein Preisgeld von USD 20 000
  • 3. Platz: WealthForge (www.wealthforge.com) – erhält ein Preisgeld von USD 10 000

Das Ziel von UBS ist es, die Gewinner der Challenge bei der Vermarktung und Entwicklung ihrer Ideen und Technologien zu unterstützen. Dabei nutzt sie ihre umfassende weltweite Präsenz, ihre profunde Expertise im globalen Bankgeschäft und ihr Netzwerk von Innovationspartnern. Die übrigen neun globalen Finalisten werden mit je USD 5 000 prämiert. UBS beabsichtigt, mit allen globalen Finalisten während der Weiterentwicklung ihrer Technologien in Kontakt zu bleiben.

«Die UBS Future of Finance Challenge war für UBS eine wichtige und spannende Initiative. Wir suchten die Zusammenarbeit mit besonders talentierten Startups, mit deren Hilfe wir uns weiter verbessern können. Ich danke allen Teilnehmern der Challenge sowie unseren Juroren und Mentoren für ihren Beitrag.»

Die Gewinner der UBS Future of Finance Challenge wurden nach einem intensiven zweitägigen Verfahren ausgewählt. Der erste Tag war geprägt durch Coaching und Mentoring mit UBS-Experten und -Partnern, um den Finalisten zu helfen, ihre Vorschläge zu verfeinern und sich auf die Pitch-Präsentationen vorzubereiten. Am zweiten Tag präsentierten die Start-up-Unternehmer vor der Jury, die aus Mitgliedern der Konzernleitung von UBS sowie renommierten Vertretern der Fintech-Branche bestand.

Die Gewinner von acht Accelerator-Preisen hat UBS separat bekannt gegeben. Sie wurden aus den Kandidaten ausgewählt, welche die regionalen Finals erreicht hatten. Ihnen werden Arbeitsbereiche bei einem ausgewählten Startup-Accelerator zur Verfügung gestellt, und sie haben ausserdem die Möglichkeit, während einer zeitlich beschränkten Versuchsphase ihre Technologie mit UBS zu testen.

Alle regionalen und globalen Finalisten des Wettbewerbs erhalten neben Preisgeldern auch Unterstützung im Wert von mehr als USD 300 000 bei der Weiterentwicklung ihrer Geschäftsidee sowie über 300 gezielte Coaching- und Mentoring-Stunden mit UBS-Experten und -Partnern.

Die UBS Future of Finance Challenge entstand in Zusammenarbeit mit der Open-Innovation-Agentur 100%Open und wurde von führenden Crowdworking- und Business-Accelerator-Zentren Level39, JFDI.Asia und NUS Enterprise @ BLK71 aus dem Fintech-Bereich unterstützt.

Siehe die vollständige Liste mit allen Preisträgern, Finalisten und
Gewinnern der Accelerator-Preise:
 

UBS Group AG

Kontakt
Schweiz: +41-44-234 85 00
UK: +44-207-567 47 14
Americas: +1-212-882 58 57
APAC: +852-297-1 82 00