UBS News

UBS gibt die erfolgreiche Implementierung der UBS Switzerland AG bekannt

Zürich/Basel Price Sensitive Information

Mit der Implementierung der UBS Switzerland AG hat UBS einen weiteren wichtigen Schritt zur Verbesserung der Abwicklungsfähigkeit des Konzerns vollzogen und reagiert damit auf die regulatorischen Anforderungen für den gesamten Bankensektor. UBS Switzerland AG ist nun als hundertprozentige Tochtergesellschaft der UBS AG mit eigener Banklizenz aktiv. Als Teil der Veränderungen der Rechtsstruktur von UBS hat UBS AG per 14. Juni den Unternehmensbereich Retail & Corporate und das in der Schweiz verbuchte Wealth-Management-Geschäft an UBS Switzerland AG übertragen.

Diese Änderungen haben keine Auswirkungen auf die Strategie von UBS oder die Art und Weise, wie die Bank ihr Geschäft führt und den Grossteil der rund 2,7 Millionen Kunden der UBS Switzerland AG betreut. Der UBS-Konzern wird seine branchenführende Kapitalposition weiterhin aufrechterhalten. UBS Switzerland AG verfügt über eine Bilanzsumme von mehr als CHF 300 Milliarden und beschäftigt mehr als 11 000 Mitarbeiter. Als führende Bank in der Schweiz bleibt sie integraler Bestandteil des UBS-Konzerns mit seiner globalen Marktstellung.

Sergio P. Ermotti, Group Chief Executive Officer: «UBS hat heute einen weiteren wichtigen Schritt vollzogen, um die Abwicklungsfähigkeit des Konzerns zu verbessern und die schweizerischen «Too big to fail»-Anforderungen zu erfüllen, deutlich früher als erforderlich.»

Group CEO Sergio P. Ermotti wurde zum Verwaltungsratspräsidenten der UBS Switzerland AG ernannt. Group Chief Risk Officer, Phil Lofts, sowie Group CFO und COO, Tom Naratil, sind dem Verwaltungsrat als Mitglieder beigetreten. Gabi Huber und Hubert Achermann wurden im Einklang mit den FINMA-Anforderungen als unabhängige Mitglieder in den Verwaltungsrat gewählt. In seiner konstituierenden Sitzung im ersten Halbjahr ernannte der Verwaltungsrat von UBS Switzerland AG Lukas Gähwiler zum President des Executive Board UBS Switzerland AG.

Lukas Gähwiler, President Executive Board UBS Switzerland AG: «Wir standen mit unseren Kunden in den vergangenen Monaten in engem Kontakt, um eine reibungslose Übertragung zu gewährleisten. Mehr als 2000 Mitarbeiter haben an der gelungenen Implementierung der UBS Switzerland AG mitgewirkt. Ich danke allen beteiligten Mitarbeitern, die dieses komplexe Projekt zu einem erfolgreichen Abschluss gebracht haben.»

UBS Switzerland AG wird ihre Finanzergebnisse zusammen mit dem Finanzbericht des Konzerns für das zweite Quartal am 28. Juli veröffentlichen.

UBS Group AG und UBS AG

 

Kontakt
Schweiz: +41-44-234 85 00
UK: +44-207-567 47 14
Americas: +1-212-882 58 57
APAC: +852-297-1 82 00

 

www.ubs.com