Mujinga Kambundji in Rio

Die Berner Sprinterin und UBS Kids Cup Botschafterin ist nach Rio gereist. Erfahre jetzt mehr über ihr Olympia-Abenteuer.

Wie viele Sportlerinnen versteht es auch Mujinga Kambundji sich perfekt auf einen Saisonhöhepunkt vorzubereiten. Doch mit der EM in Amsterdam und den Sommerspielen in Rio de Janeiro fanden gleich zwei Grossveranstaltungen statt, welche alles abverlangten. In Rio erreichte Mujinga beim 100-Meter-Lauf den 14. Rang und beim 200-Meter-Lauf den 16. Rang. Das ist zwar kein Wunschresultat, aber für die Bernerin der richtige Ansporn, um sich weiterhin zu verbessern.

Eine Willenskraft, die nicht von ungefähr kommt. Denn das Talent der Sprinterin liegt in der Familie. Auch die drei Schwestern Kaluanda, Muswama und Ditaji haben zusammen mit Mujinga schon vor Jahren am UBS Kids Cup teilgenommen. Hier haben die vier «Berner Modis» gezeigt, wie schnell sie sind. Danach sind sie in der Leichtathletik-Gruppe des Stadtturnvereins zu grossen Sprinterinnen geworden.

Mujinga beim Sprintstart auf der Bahn Nr. 2, ganz rechts.

Kids Newsletter

Spiel, Spass und Infos zum UBS Kids Cup

Jetzt abonnieren