Veränderungen vorantreiben

Wir streben auf verschiedene Weise nach sozialer Wirkung – von traditionellen Spenden an Wohltätigkeitsorganisationen bis zum nachhaltigen Investieren. Bei der UBS Optimus Foundation konzentrieren wir uns konkret auf die soziale Rendite – insbesondere auf soziale Ergebnisse, die gefährdeten Kindern zugutekommen. Wir können die Wirkung von Spenden verbessern, indem wir dafür sorgen, dass sie strategisch eingesetzt werden.


Unsere Erfolge 2018

Dank der grosszügigen Unterstützung durch unsere Kunden und UBS konnten wir insgesamt 65 Millionen Schweizer Franken zusammentragen.

Über unsere Portfolios und Programme konnten wir soziale Probleme lösen und bedeutende Veränderungen für 2,8 Millionen gefährdete Kinder in aller Welt bewirken (700 000 mehr als im Jahr zuvor).

Wie wir das machen?

Über unsere beiden Säulen Philanthropische Programme und Social Finance.

Philanthropische Programme

Bei einigen unserer philanthropischen Programme im Jahr 2018 arbeiteten wir mit World Child Cancer zusammen an einer Initiative zur Entwicklung des ersten Exzellenzzentrums für pädiatrische Onkologie in Westafrika, um die Behandlung krebskranker Kinder zu verbessern. Unser Ziel ist es, dazu beizutragen, die einjährige Überlebensrate bei bestimmten Krebsformen auf 70 Prozent zu steigern (derzeit 62 Prozent). Denn in vielen Fällen können Krebserkrankungen bei Kindern ohne technisch aufwendige und teure Behandlungen geheilt werden. Eine verbesserte Grundversorgung und frühzeitige Diagnose werden die Überlebensraten erheblich verbessern.

Social finance

Development Impact Bonds sind Instrumente, mit denen wir Investitionen aus dem privaten Sektor in Entwicklungsprogramme fördern, die zu 100 Prozent auf messbare Wirkung fokussiert sind. 2015 legten wir den weltweit ersten Development Impact Bond für Bildung auf, den Educate Girls Development Impact Bond. Das Ziel war, nicht zur Schule gehenden Mädchen den Schulbesuch zu ermöglichen, und die Bildung im indischen Rajasthan zu verbessern. Der Erfolg des Educate Girls Development Impact Bond führte zur Auflegung des Quality Education India Development Impact Bond im Jahr 2018. Sein Ziel besteht darin, das Leben von 200 000 Grundschulkindern in Indien zu verändern.


Unsere Erfolge 2018

Wir haben mit einem Budget von rund 211 Millionen Schweizer Franken weltweit 200 Programme unterstützt

Wir haben 80 Millionen Schweizer Franken für 92 neue Programme im Rahmen verschiedener individueller und kollektiver Portfolios bereitgestellt


Warum konzentrieren wir uns auf Programme, die Kindern helfen?

Wenn Kinder gesund und sicher aufwachsen und eine gute Bildung erhalten, können sie ihr volles Potenzial erreichen. Als Erwachsene sind sie dann in der Lage, ihren Lebensunterhalt zu bestreiten, ihre Familie gesund zu halten und eine bessere Gesellschaft zu schaffen. Studien belegen, dass die grösste gesellschaftliche Wirkung durch Investitionen in die kindliche Entwicklung ab der Geburt bis zum Alter von fünf Jahren erzielt wird. Deshalb arbeiten viele unserer Partner mit Neugeborenen und Kleinkindern.

Gesundheit
 

  • 1,5 Millionen Kinder profitierten von Programmen zur Behandlung oder Vorbeugung von Krankheiten.
  • 61 000 Gesundheitsfachkräfte wurden für die lebensnotwendige Versorgung ausgebildet.

Drei Viertel aller neuen Krebsfälle bei Kindern treten in Ländern mit geringem und mittlerem Einkommensniveau auf. Und die Zahlen der an Krebs gestorbenen Kinder steigen rapide an. Die meisten dieser Kinder könnten überleben, wenn sie Zugang zu frühzeitiger Diagnose und Behandlung hätten. Deshalb unterstützen wir ein Projekt, das genau dieses Ziel in Ghana verfolgt.

Bildung
 

  • 1,2 Millionen Kinder profitierten von qualifizierten Programmen für Bildung und Entwicklung
  • 49 000 Erzieher wurden ausgebildet, um Kindern zu helfen, ihr wahres Potenzial zu entfalten

Als Social Investor stellten wir die Ausgangsfinanzierung für Educate Girls bereit, so dass der Schulbesuch für nicht zur Schule gehende Mädchen ermöglicht und die Bildung im indischen Rajasthan verbessert werden konnte. In diesem Bundesstaat konnten nur wenige Mädchen eine Schule besuchen und die Analphabetenrate ist vergleichsweise hoch. Unser Erfolg mit dem Educate Girls Development Impact Bond – der im Juni 2018 abgeschlossen wurde – zeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind."

Kinderschutz

  • 140 000 Kinder wachsen in einer sichereren, fürsorglicheren Umgebung auf
  • 23 000 Erwachsene wurden für die bessere Unterstützung von Kindern ausgebildet und beraten

Die Fakten sprechen eine klare Sprache: Kinder wachsen am besten in einer Familie auf. Zusammen mit unseren engagierten Partnern suchen wir daher nach Alternativen zu Waisenhäusern. Statt ein nicht funktionierendes System aufrechtzuerhalten, kann Philanthropie Impulse für langfristige Veränderungen geben. Veränderungen, die Kindern ein echtes Zuhause bieten."


Eine globale Präsenz

Wir konzentrieren unsere Fördergelder auf knapp 20 Länder, in denen wir dank unserer Erfahrung und unseres Netzwerks die grösste Wirkung erzielen können.

Jetzt spenden

Um zu sehen, wie Sie spenden können, klicken Sie unten auf Ihre Region.

Together for a sustainable future

17 UN Global Goals will unite us.
Join the global movement.