UBS Long Term Themes Equity Fund

Vielversprechende Anlagechancen, auf die Sie setzen können

Bevölkerungswachstum, Urbanisierung und Alterung der Gesellschaft sind ebenso unaufhaltsame wie langfristige Trends. Sie werden sich massiv auf viele Aspekte unseres Lebens und auf die ganze Welt auswirken. Daher sind wir stets auf der Suche nach Unternehmen, die von diesen Trends profitieren.

Warum in diesen Fonds investieren?

Der Fonds bietet einen bequemen Weg, in eine diversifizierte Anlagestrategie mit kompromisslosem Risikomanagement zu investieren.

Investieren in eine bessere Zukunft: Der Fonds investiert in Unternehmen, die Lösungen für die Herausforderungen von morgen anbieten und daher schon bald zu den Gewinnern zählen dürften.

Diversifizierung: Durch die Allokation des Fondsvermögens über eine Vielzahl von Themen verbessern sich Diversifizierung und Risikoprofil des Portfolios.

Nachhaltigkeit: Das Fondsportfolio weist zusätzlich zur thematischen Positionierung ein starkes Nachhaltigkeitsprofil auf.

Erfolgreiches Team: Der Fonds verbindet die vom Chief Investment Officer (CIO) identifizierten längerfristigen Anlagethemen mit der Expertise von UBS Asset Management im Portfolioaufbau.

Einfachheit: Mit diesem Fonds wird der Zugang zu den längerfristigen Ideen des CIO von UBS Wealth Management einfacher denn je.


Was sind Megatrends?

Unsere Welt verändert sich mit Riesenschritten. In diesem Wandel zeichnen sich drei bahnbrechende Megatrends ab, in denen wir einige besonders vielversprechende längerfristige Anlagethemen erkennen und nutzen. Investieren Sie mit uns in eine bessere Zukunft!

Bevölkerungswachstum

Bis 2050 ist mit einem Anwachsen der Weltbevölkerung von derzeit 7,3 auf knapp 10 Milliarden Menschen zu rechnen. Der weitaus grösste Teil des Bevölkerungswachstums wird in Ländern mit niedrigen bis mittleren Einkommen erwartet.

Urbanisierung

Immer noch hält der Zuzug aus ländlichen Gebieten in die Städte an. Bis 2030 werden fast 9 % der Weltbevölkerung in gerade einmal 41 Megastädten mit über 10 Millionen Einwohnern leben.

Alterung

Die Weltbevölkerung altert und konzentriert sich zunehmend in den Schwellen- und Entwicklungsländern. In Industrieländern wird schon 2030 die Zahl der Menschen über 60 Jahren höher sein als jene der unter 25-Jährigen.

Langfristige Anlagechancen. Unsere Vorhersagen für 2050 (DE, 5:18 Min)


Warum in langfristige Anlagethemen investieren?

Bevölkerungswachstum, Urbanisierung und Alterung der Gesellschaft sind ebenso unaufhaltsame wie langfristige Trends. Sie werden sich massiv auf viele Aspekte unseres Lebens und die Welt insgesamt auswirken. Daher sind wir stets auf der Suche nach Unternehmen, die von diesen Trends profitieren.

  • Wer beschäftigt sich mit der richtigen Nutzung der Ressourcen?
  • Wer profitiert von der alternden Bevölkerung?
  • Wer organisiert immer mehr Menschen auf immer weniger Raum?

Anlagethemen in Kürze

Energieeffizienz in Kürze (DE, 1:55 Min.)

Wasserknappheit in Kürze (DE, 1:31 Min.)

Längerfristige Anlagethemen

Der steigende Lebensstandard und die Urbanisierung in Schwellenländern erhöhen deren Nachfrage nach Entsorgungs- und Recyclinglösungen für Abfälle.

Steigende Löhne und demografische Herausforderungen bringen die Produktionskosten unter Druck und fördern Investitionen in Automationslösungen.

Die zunehmende Urbanisierung und das anhaltende Wachstum der Megastädte in den Schwellenländern treiben die Nachfrage nach Infrastrukturinvestitionen in die Höhe.

Die Alterung der Weltbevölkerung und die steigende Anzahl der über 65-Jährigen eröffnen Unternehmen, die Medizinprodukte vertreiben, mehr Geschäftschancen.

Die für den Menschen geeigneten Trinkwasservorräte sind begrenzt und die Ressource Wasser ist ungleichmässig verteilt. Trotzdem steigt die Nachfrage nach sauberem Wasser ständig.

Durch Urbanisierung und steigendes Pro-Kopf-BIP wird es in den kommenden Jahrzehnten auch in den Schwellenländern verbreitet zu Übergewicht und Fettleibigkeit kommen.

Regierungen müssen die Infrastruktur ihres Landes und Unternehmen ihre Daten schützen. Ebenso wichtig ist es, dass Konsumenten Produkten wie Rauch- oder Feuermelder vertrauen können.

Mit wachsender Bevölkerungszahl und höheren Einkommen in vielen Volkswirtschaften steigt auch die Notwendigkeit einer effizienten Bewirtschaftung der vorhandenen Nutzflächen.

Die Generation der «Babyboomer» erreicht nun allmählich das Rentenalter, und die Nachfrage nach betreutem Wohnen wird in den kommenden Jahren voraussichtlich steigen.

Immer häufiger werden Vorschriften zur Luftreinhaltung und Verringerung der CO₂-Emissionen erlassen. Von den strengeren Emissionsvorschriften dürften die Anbieter von Technologien zur Verringerung der Emissionen am meisten profitieren.

Mit zunehmendem Alter nimmt die Wahrscheinlichkeit von Zellmutationen und in der Folge Krebs zu. Es ist zu erwarten, dass die Zahl der Krebsdiagnosen weiterhin schneller steigen wird als das Bevölkerungs-und das BIP-Wachstum.

Die Gesundheitsausgaben in den Schwellenländern werden angesichts der alternden Bevölkerung und der steigenden Nachfrage der urbanen Mittelschicht in den nächsten 10 Jahren deutlich ansteigen (müssen).

Strengere Regelungen und eine steigende Energienachfrage erhöhen den Bedarf an energieeffizienten Technologien. Nur mit wirksamen Energieeffizienzlösungen können Endabnehmer den Stromverbrauch an der Quelle senken.

Die Volkswirtschaften weltweit sind zunehmend auf den Dienstleistungssektor angewiesen, denn die Qualifizierung der Arbeitskräfte erfordert Schulungen und Fachlehrgänge. Dies verbessert folglich die beruflichen Aussichten der Beschäftigten und vermindert die Gefahr der Arbeitslosigkeit.

Asien wird in den kommenden zwei Jahrzehnten an der Spitze der globalen Massenmigration aus ländlichen Gebieten in die Städte stehen. Für die asiatischen Megastädte haben sich MTR-Systeme (Mass Transit Rail) als besonders kosteneffektive Transportlösungen bewährt.

Vermögensverwalter könnten von der alternden Bevölkerung und dem Eintritt der «Babyboomer» ins Rentenalter profitieren.


Wie in den UBS Equity Long Term Themes investieren?

UBS Fund Gate bietet Ihnen fundierte Informationen über den Fonds in seinen verschiedenen Anteilsklassen

Vereinbaren Sie einen Termin mit uns für eine persönliche Beratung.

0848 848 052


Risiken

  • Da der Fonds in Aktien investiert, kann es zu massiven Wertschwankungen kommen. Ein Anlagehorizont von mindestens fünf Jahren ist deshalb erforderlich.
  • Der Fonds verfolgt einen aktiven Managementstil, weshalb seine Performance erheblich von jener des Referenzindex abweichen kann.
  • Die zulässige Verwendung von Derivaten kann weitere Risiken (insbesondere Kontrahentenrisiken) mit sich bringen.
  • Der Fonds verzichtet auf die Absicherung seiner lokalen Währungsengagements. Wechselkursschwankungen können sich auf den Wert des Fonds auswirken.
  • Diese Aspekte erfordern entsprechende Risikotoleranz und Tragfähigkeit

UBS Fonds

Um fortzufahren bestätigen Sie bitte, dass Sie Ihren Wohnsitz in der Schweiz haben.

Mein Wohnsitz ist ausserhalb der Schweiz.