Wirtschaftlicher Klimaschutz für KMU

Damit Firmen in Klimaschutz investieren, muss er sich auszahlen. Deshalb fördern wir bei unseren Unternehmenskunden die Energieeffizienz. Zum Beispiel mit der Aktion «Energie-Check-up» für KMU.

Energie war in der Schweiz bislang relativ günstig. Doch der angestrebte Ausstieg aus der Kernenergie und der steigende Verbrauch werden den Energiemix verändern. Der Strompreis in der Schweiz wird, langfristig gesehen, voraussichtlich steigen – eine sichere Versorgung mit klimaneutraler Energie ist nicht zum Nulltarif zu haben.

Steigende Energiepreise haben jedoch einen direkten Einfluss auf die Wirtschaftlichkeit und damit auf die Wettbewerbsfähigkeit der Schweizer Wirtschaft. Deshalb fördern wir Massnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz.

Energie-Check-up für KMU

Um unsere KMU-Kunden zu unterstützen, fördern wir das KMU-Modell der Energie-Agentur der Wirtschaft (EnAW). Diese engagiert sich seit 1999 für Klimaschutz nach dem Prinzip der Wirtschaftlichkeit.

Unternehmenskunden von UBS, die sich für das «KMU-Modell» der EnAW entscheiden, sollen profitieren: Wir geben die Rückverteilung der CO2-Lenkungsabgabe an unsere Kunden weiter, indem wir ihren ersten EnAW-Jahresbeitrag zur Hälfte übernehmen und nachhaltige Massnahmen mit dem UBS Energieeffizienz-Bonus belohnen.

UBS outlook «Energie – Ressourcen im Wandel»

Diese Fachpublikation liefert fundierte Informationen und Entscheidungsgrundlagen. Energie-fachleute von UBS analysieren die bestehenden Ressourcen und werfen einen Blick in die Zukunft: Wie entwickelt sich unser Energiebedarf, und wie lässt er sich decken?

Haben Sie Fragen?

Unsere UBS Infoline Corporations ist rund um die Uhr für Sie da:
+41 (0) 800 868 407