Latest media releases

UBS Real Estate erhält KVG-Lizenz - Dr. Tilman Hickl wechselt in den Aufsichtsrat

München/Frankfurt Media Releases EMEA

  

München / Frankfurt, 7. Januar 2015 – Die UBS Real Estate Kapitalanlagegesellschaft mbH hat von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) die Zulassung als Alternative Investment Fonds (AIF)-Kapitalverwaltungsgesellschaft (KVG) erhalten. Ihr bisheriger Geschäftsführer, Dr. Tilman Hickl, wechselt in den Aufsichtsrat.

Mit Erhalt der Zulassung als AIF-Kapitalverwaltungsgesellschaft wird das Unternehmen künftig als UBS Real Estate GmbH firmieren. Dr. Tilman Hickl, seit Oktober 2006 Geschäftsführer der Gesellschaft, wechselte zum 1. Januar 2015 in den Aufsichtsrat und tritt die Nachfolge von Dr. Riccardo Boscardin an, der sich in den Ruhestand verabschiedet.

Die Geschäftsleitung setzt sich damit aus Gabriele Merz, Jörg Sihler und Axel Vespermann zusammen.

Der Geschäftsbereich Global Real Estate (GRE) von UBS Global Asset Management gehört mit verwalteten Vermögen in Höhe von rd. EUR 52 Mrd. (Stand: 30. September 2014) zu den größten Immobilienvermögensverwaltern der Welt. Die Aufgaben von GRE werden in Deutschland von der UBS Real Estate GmbH mit Sitz in
München wahrgenommen.

UBS Group AG und UBS AG
 

Kontakt:
Susanne Grupp, Media Relations Frankfurt; Telefon +49-69-2179 2145
Axel Vespermann, UBS Real Estate GmbH München, Telefon +49-89-20 60 95- 0


www.ubs.com