Das Fintech-Portfolio von UBS investiert in die Nachlassplanungs-Plattform Trust & Will

Zurich10. Jan. 2022, 13:00Media Releases AmericasMedia Releases APACMedia Releases EMEAMedia SwitzerlandMedia Global

Mit dieser Investition ergänzt UBS Next das bestehende Portfolio von Investitionen in den Bereichen Distributed-Ledger-Technologie und digitaler Vermögensberatung.

Wie UBS heute bekannt gab, hat das 200 Millionen US-Dollar starke strategische Fintech-Portfolio der Bank, UBS Next, in Trust & Will investiert, eine volldigitalisierte US-amerikanische Plattform für Nachlassplanung. UBS Next wurde im Oktober 2020 lanciert, um im Start-up-Umfeld neue Chancen zu identifizieren und das technologiegetriebene Wachstum von UBS durch Partnerschaften und strategische Investitionen auszubauen. Es handelt sich um die jüngste Beteiligung im Rahmen mehrerer Investitionen, die UBS Next in Bereichen wie Distributed-Ledger-Technologie, digitaler Vermögensberatung und anderen getätigt hat.

«Die Plattform von Trust & Will trägt dazu bei, einen immer wichtiger werdenden Bereich der Vermögensverwaltung zu digitalisieren und zu personalisieren: die Nachlassplanung», so Mike Dargan, Chief Digital and Information Officer des UBS-Konzerns. «Mit dieser Investition erschliessen wir Dienstleistungen, die über das klassische Bankgeschäft hinausgehen, bei denen wir Partnerschaften eingehen können, um unserem Unternehmen einen echten Mehrwert zu bieten.»

Dank der Plattform von Trust & Will lassen sich Trusts, Testamente und Vormundschaften in den USA unkompliziert, schnell und sicher online erstellen. Die Plattform modernisiert die Nachlassplanung durch den «Design first»-Ansatz auf Basis einer Kundenbetreuung, die Familien bei der Abstimmung der Dokumente auf ihre Bedürfnisse unterstützt. Gleichzeitig wird die Einhaltung der geltenden staatlichen Vorgaben sichergestellt.

«Wir freuen uns sehr, dass wir nun zu den Unternehmen im Fintech-Portfolio von UBS zählen», so Cody Barbo, Gründer und CEO von Trust & Will. «Mit ihrer Investition und fachkundigen Begleitung werden wir die Entwicklung innovativer Lösungen zugunsten besserer Services für unsere Mitglieder fortsetzen, damit die komplexe Aufgabe der Nachlassregelegung für amerikanische Familien erschwinglich und einfach umsetzbar wird.»

UBS Next ermöglicht es UBS, mit Fintech-Firmen zusammenzuarbeiten, Innovation zu beschleunigen und die Zukunft des Bankgeschäfts zugunsten der UBS-Kunden mitzugestalten. Die Anlageplattform konzentriert sich vorwiegend auf direkte Minderheitsbeteiligungen in Fintech- und Technologieunternehmen in einer frühen Phase (Series A und B), die strategisch und finanziell relevant sind (das heisst, sie wirken sich unmittelbar auf die Geschäfte oder Kunden aus oder sie sind ein Katalysator für Plattform-/Prozessverbesserungen).

UBS Group AG

Kontakte

Schweiz:
+41-44-234 85 00

Amerikas:
+1-212-882 58 58