UBS lanciert den Future of Earth Fund

Zurich27. Mai 2021, 09:00Media Switzerland

UBS Global Wealth Management (GWM) hat den Multi Manager Access II – Future of Earth Fund aufgelegt. Der Fonds verfolgt eine attraktive Rendite durch Anlagen in Unternehmen, die ökologische Probleme und damit zusammenhängende Herausforderungen adressieren.

Zürich, 27. Mai 2021 – Vier Themen stehen bei dem Fonds im Fokus – Menschen, Gesundheit, Gemeinschaften; nachhaltige Energie; Land; und Wasser. Themen, die das Chief Investment Office (CIO) von UBS GWM in seinem jüngsten Bericht «Die Zukunft der Erde» identifiziert hat1. Der Fonds strebt danach, Unternehmen auszuwählen, die von langfristigen Nachhaltigkeitstrends profitieren dürften, zum Beispiel von der Verlagerung von Konsumpräferenzen zu nachhaltigeren Produkten. Der Fonds orientiert sich damit an Zielen der Vereinten Nationen für nachhaltige Entwicklung (UN SDGs) und zielt darauf ab Risiken und Chancen im Hinblick auf die Umwelt, soziale Belange und die Unternehmensführung (ESG) in allen Phasen des Investmentprozesses zu berücksichtigen.

Der Fonds nutzt die Kompetenzen mehrerer aktiver Aktienportfoliomanager, die jeweils eines der vier Anlagethemen betreuen. Die Leistungen der Portfoliomanager bei Markteinführung – Allianz Global Investors, Pictet Asset Management, Polar Capital und Robeco – werden an einem speziellen thematischen MSCI Index gemessen. Das Anlageuniversum besteht aus Aktien von kleinen, mittelgrossen und grossen Unternehmen in Industrie- und Schwellenländern weltweit.

Der Future of Earth Fund ist bereits der vierte von UBS GWM aufgelegte Fonds mit einem thematischen Ansatz. Er folgt auf die Fonds Digital Transformation Dynamic, Digital Transformation Themes und Future of Humans, die im Jahr 2020 für Anleger verfügbar gemacht wurden. Bisher haben die drei Fonds zusammen ein verwaltetes Vermögen von über USD 2,6 Mrd. zusammengetragen.2

Bruno Marxer, Head of Global Investment Management bei UBS Global Wealth Management, erklärt:

«In einem Umfeld der steigenden Anleihenrenditen und der erhöhten Volatilität sehen wir eine Chance für Anleger, die sich auf strukturelles Wachstum ausrichten möchten. Mit diesem Fonds können wir und unsere Kunden die Macht des Investierens einsetzen, um unseren Planeten für die nächste Generation zu erhalten und Engagements in den Sektoren aufzubauen, die den Weg dahin bahnen. Anleger sollten diesen Fonds als Teil eines diversifizierten langfristigen Portfolios betrachten.»

UBS ist das erste grosse globale Finanzinstitut, das nachhaltige Anlagen zu seiner bevorzugten Lösung für Privatkunden mit globalen Investmentportfolios machte. Im April 2021 kündigte UBS strengere Umweltstandards und einen detaillierten Fahrplan zur Erreichung von Netto-Null-Treibhausgasemissionen bis 2050 an. Der Future of Earth Fund verkörpert die Ambition der Bank, neue nachhaltige Investmentchancen zu schaffen und für ihre Kunden leicht zugänglich zu machen – über die Manage SI Mandatslösung von UBS GWM, die UBS My Way App oder im Rahmen der Palette von Beratungsprodukten.

Der Multi Manager Access II – Future of Earth Fund ist in zahlreichen Rechtsordnungen verfügbar, unter anderem in Belgien, Dänemark, Deutschland, Finnland, Grossbritannien, Italien, Luxemburg, den Niederlanden, Norwegen, Österreich, Spanien, Schweden und der Schweiz.

About UBS

UBS bietet weltweit wohlhabenden-, Institutionellen- und Firmenkunden, sowie in der Schweiz Privatkunden, erstklassige Finanzberatungsdienstleistungen und -lösungen. Im Mittelpunkt unserer Strategie stehen das führende Wealth-Management-Geschäft sowie die führende Universalbank in der Schweiz, die durch unsere erstklassige Asset-Management-Einheit und Investment Bank ergänzt werden. Die Strategie von UBS beruht auf den Stärken all ihrer Unternehmensbereiche. Dadurch kann sich UBS auf Sparten konzentrieren, in denen sie sich auszeichnet. Gleichzeitig will UBS von den attraktiven Wachstumsaussichten in den Sparten und Regionen profitieren, in denen sie tätig ist.

UBS ist an allen wichtigen Finanzplätzen der Welt mit Niederlassungen vertreten. Rund 30% ihrer Mitarbeiter sind in Amerika, 31% in der Schweiz, 19% im Rest Europas, dem Nahen Osten und Afrika und weitere 20% im asiatisch-pazifischen Raum tätig. Die UBS Group AG beschäftigt weltweit über 68 000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Die Aktien der UBS Group AG sind an der SIX Swiss Exchange sowie an der Börse in New York (NYSE) kotiert.

UBS Group AG und UBS AG

Kontakt

UBS Media Relations
+41-44-234 85 00
mediarelations@ubs.com