Rohstoff-Investitionen jenseits kurzfristiger Futures.

Der UBS Bloomberg Constant Maturity Commodity Index (CMCI) ist der erste Rohstoff-Index, der das Konzept der „Constant Maturities“ einsetzt und zusätzlich eine Diversifikation über die gesamte Futures-Kurve ermöglicht. Dies stellt einen völlig neuen Ansatz dar, der zum einen das bekannte Problem der negativen Rollverluste lösen hilft und es Investoren zum anderen ermöglicht, an der Performance der Forward-Märkte im Rohstoff-Bereich teilzuhaben. Der Gewichtungs-Mechanismus, die globale Ausrichtung in Kombination mit einer Diversifikation über Rohstoffe wie auch über Fälligkeiten sind gute Argumente: Der UBS Bloomberg CMCI stellt einen repräsentativen Benchmark für die Rohstoff-Anlageklasse dar.

Der CMCI Composite Index

Der CMCI Composite Index umfasst 27 Rohstoffe aus den Sektoren Energie, Edelmetalle, Industriemetalle, landwirtschaftliche Güter und Viehwirtschaft. Zu dieser Diversifikation über verschiedene Rohstoffe kommt eine ausgewogene Gewichtung aller verfügbaren Laufzeiten (von 3 Monaten bis zu 3 Jahren) für jeden einzelnen Rohstoff auf der Basis von „Constant Maturities“. Der Index ist damit auch zeitlich breit diversifiziert, was bei herkömmlichen Indizes nicht berücksichtigt wird.