Attacken gegen Firmen

Top-Manager sind Ziele von Cyberkriminellen

Wissen Sie was Wale mit Cybersicherheit zu tun haben?

Cyberkriminelle haben es längst nicht nur auf Einzelpersonen abgesehen. Auch Firmen werden zunehmend angegriffen.

Wenn Betrüger versuchen, in Unternehmen die "grossen Fische" aus dem Top-Management an den Haken zu bekommen, nennt man das "Whaling" (Walfang). Dabei versuchen Sie zunächst, sich Zugriff auf das Postfach der Zielperson zu verschaffen. Dann senden sie in deren Namen E-Mails an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, in denen Sie Geld oder Informationen verlangen.

Tipps für mehr Sicherheit am Arbeitsplatz:

  • Sie sollten alle ungewöhnlichen Anfragen kritisch prüfen, auch wenn diese augenscheinlich von einer Ihnen bekannten Person oder einem leitenden Mitarbeitenden stammen.
  • Falls Sie Zweifel haben, kontaktieren Sie den Absender auf andere Weise, um die Vertrauenswürdigkeit der E-Mail zu überprüfen.
  • Geben Sie darauf acht, was Sie online preisgeben, vor allem bei Angaben zu Ihrem Aufenthaltsort. Diese Informationen könnten für Social-Engineering-Angriffe genutzt werden.