Capability Matrix Nord- und Südamerika

Unsere Dienstleistungszentren auf den Cayman-Inseln und in Kanada bieten Vermögensverwaltern in Nord- und Südamerika eine umfassende Palette an Dienstleistungen für die Hedge-Fund-Administration. Dabei spielt es keine Rolle, wo das Produkt domiziliert ist.

Abgesehen von unseren ausgezeichneten Administrationsdienstleistungen sind wir auch im Besitz einer Lizenz für Bankgeschäfte sowie für die Trust- und Fondsverwaltung auf den Cayman-Inseln und können von dort aus den Bedarf Ihrer Hedge Funds an Bankgeschäften vollständig decken.

Warum sollten Sie Ihren Fonds auf den Cayman-Inseln domizilieren?

Über 10'000 regulierte Anlagefonds sind auf den Cayman-Inseln domiziliert. Dies stellt den grössten Teil des globalen Hedge-Fund-Marktes dar. Die Cayman Inseln ermöglichen eine hohe Flexibilität bezüglich der Anlageentscheidungen, Anlagestrategien und der Wahl der Gegenparteien (Vermögensverwalter, Prime Broker oder Depotbanken). Gleichzeitig sind starke und effektive regulatorische Rahmenbedingen vorhanden, welche die Einhaltung globaler AML/KYC-Standards sowie eine gute Corporate Governance gewährleisten. Diese Konstellation verleiht Fondsmanagern ein hohes Mass an Flexibilität und Kontrolle und versetzt sie gleichzeitig in die Lage, Anlegern den Schutz zu bieten, den sie benötigen. Die Cayman-Inseln haben sich zu einem der weltweit führenden Zentren der Fondsverwaltung entwickelt. Der etablierte Finanzdienstleistungssektor der Inselgruppe bietet ein umfangreiches Know-how in den Bereichen Bankwesen, Buchführung, Buchprüfung und Recht.