Kriterien

Im Förderbereich Soziales & Integration unterstützt die UBS Stiftung für Soziales und Ausbildung Initiativen und Projekte von Institutionen, Organisationen und Personen zur Integration von Menschen mit körperlichen oder geistigen Behinderungen, mit sozialen Benachteiligungen oder besonderen soziokulturellen Lernvoraussetzungen in Gesellschaft und Wirtschaft durch die gezielte Förderung von Aus- und Weiterbildung sowie Arbeits- und Erwerbsmöglichkeiten. In diesem Rahmen fördern wir innovative Ansätze und Projekte zur Qualifizierung benachteiligter Personen und zu deren Wiedereingliederung in den primären Arbeitsmarkt. Insbesondere unterstützen wir Vorhaben privater Träger, die eine nachhaltige und marktnahe Strategie zur Integration marginalisierter Personen und Personengruppen verfolgen. Zudem werden Projekte bevorzugt unterstützt, die nach einer Initial- und Aufbauphase selbsttragend funktionieren können.

In diesem Bereich steht der UBS Stiftung für Soziales und Ausbildung das Förderinstrument Projektbeitrag zur Verfügung. Über die Förderwürdigkeit und die Form der Unterstützung entscheidet der Stiftungsrat. Bei seiner Beschlussfassung berücksichtigt er insbesondere die folgenden Positiv- und Negativkriterien.

Gefördert werden können Projekte:

  • zur Aus- und Weiterbildung von Menschen mit körperlichen oder geistigen Behinderungen;
  • zur Aus- und Weiterbildung von Menschen mit sozialen Benachteiligungen oder besonderen soziokulturellen Lernvoraussetzungen;
  • zur Schaffung von Arbeitsmöglichkeiten für gesundheitlich und sozial benachteiligte Menschen;
  • zur Integration gesundheitlich, sozial oder kulturell benachteiligter Menschen in den primären Arbeitsmarkt.

Nicht gefördert werden können Projekte:

  • zur Unterstützung und zur Ausbildung von Einzelpersonen;
  • zur Unterstützung von Spendenaktionen;
  • zur Durchführung einzelner Veranstaltungen wie Jubiläen, Kongresse oder Ausstellungen;
  • im Kontext von Ausbildung und Weiterbildung wie Qualifikationsschriften (Dissertationen etc.), Diplom- oder Schulprojekte.