Beispiele 2016

Die UBS Kulturstiftung fördert künstlerische Positionen und kulturelle Projekte mit einer grossen Vielfalt in Bezug auf deren Inhalte und Formate, Ziele und Zielgruppen sowie deren Zeit- und Finanzrahmen. Ein Überblick über die breit gefächerte Stiftungstätigkeit lässt sich in diesem Rahmen nicht angemessen vermitteln. Mit der Präsentation einer kleinen Auswahl unterstützter künstlerischer Positionen und kultureller Projekte aus jüngerer Zeit ermöglichen wir Einblicke in unsere Praxis der Förderung. Die Angaben zu den Beispielen stammen – sofern nicht anders vermerkt - aus den Unterlagen zum jeweiligen Gesuch und geben den zum Zeitpunkt der Gesuchsbehandlung bekannten Informationsstand wieder.

Habib Asal – Bildender Künstler

Habib Asal – Bildender Künstler

Der 1974 in Amman, Jordanien, geborene Konzeptkünstler Habib Asal lebt und arbeitet in Zürich.

Stiftung für Bally Familien- und Firmengeschichte – Historischer Maschinenpark

Stiftung für Bally Familien- und Firmengeschichte – Historischer Maschinenpark

1851 gründete C. F. Bally im solothurnischen Schönenwerd eine Schuhmanufaktur, die seinen Namen später zur Weltmarke machen sollte.

RECK Filmproduktion GmbH – «Mahatah: Ihr habt die Uhr – wir haben die Zeit» von Sandra Gysi

RECK Filmproduktion GmbH – «Mahatah: Ihr habt die Uhr – wir haben die Zeit» von Sandra Gysi

«Mahatah: Ihr habt die Uhr – wir haben die Zeit» ist ein Dokumentarfilm über die Zeit, ein Blick auf den Takt der Kulturen.

Fundaziun de Planta – Wissenschaftliche Aufarbeitung der historischen Bibliotheksbestände der Biblioteca rumantscha

Fundaziun de Planta – Wissenschaftliche Aufarbeitung der historischen Bibliotheksbestände der Biblioteca rumantscha

Die Chesa Planta in Samedan ist ein regionales Kulturzentrum, das mit Ausstellungen, Konzerten, Vorträgen und weiteren Veranstaltungen in den Sparten Literatur, Musik, bildende Kunst und Film ein vielseitiges Kulturprogramm bietet.

Forum Schlossplatz – Ausstellung «Lokalbericht. Hermann Burgers Romanerstling»

Forum Schlossplatz – Ausstellung «Lokalbericht. Hermann Burgers Romanerstling»

27 Jahre nach dem Tod des Schriftstellers Hermann Burger (1942 - 1989) wird in seinem Nachlass im Schweizerischen Literaturarchiv in Bern ein bisher unveröffentlichtes Manuskript entdeckt.

Camerata variabile – Kompositionsbeiträge an Isabel Klaus, Mischa Käser, Silvan Loher und Dominik Blum

Camerata variabile – Kompositionsbeiträge an Isabel Klaus, Mischa Käser, Silvan Loher und Dominik Blum

Klaviertrio, Streichquartett, Bläserquintett – das alles ist Camerata variabile. 1994 in Basel gegründet, vereint sie international tätige Musikerinnen und Musiker, die sich der Kammermusik widmen.