Beispiele 2013

Die UBS Kulturstiftung fördert künstlerische Positionen und kulturelle Projekte mit einer grossen Vielfalt in Bezug auf deren Inhalte und Formate, Ziele und Zielgruppen sowie deren Zeit- und Finanzrahmen. Ein Überblick über die breit gefächerte Stiftungstätigkeit lässt sich in diesem Rahmen nicht angemessen vermitteln. Mit der Präsentation einer kleinen Auswahl unterstützter künstlerischer Positionen und kultureller Projekte aus jüngerer Zeit ermöglichen wir Einblicke in unsere Praxis der Förderung. Die Angaben zu den Beispielen stammen – sofern nicht anders vermerkt – aus den Unterlagen zum jeweiligen Gesuch und geben den zum Zeitpunkt der Gesuchsbehandlung bekannten Informationsstand wieder.

Julia Steiner - Bildende Künstlerin

Julia Steiner - Bildende Künstlerin

Bekannt wurde die in Basel lebende Künstlerin Julia Steiner (geb. 1982) insbesondere durch ihre grossformatigen Zeichnungen, bei denen die Künstlerin trockene schwarze Gouachefarbe mit dem Pinsel auf das Papier oder direkt auf die Wand bringt. 

Bürgergemeinde von Grimentz - Restaurierung der Kapelle Saint-Théoduleim Val d’ Anniviers

Bürgergemeinde von Grimentz - Restaurierung der Kapelle Saint-Théodule im Val d’ Anniviers

Die Ursprünge der zwischen Saint-Jean und Grimentz im Val d’Anniviers im Kanton Wallis gelegenen Kapelle gehen vermutlich auf das 13. Jahrhundert zurück, eindeutig erwähnt wird sie als Teil eines Weilers aber erst 1429. 

Filmkollektiv Zürich AG - «Unstillbares Feuer» von Urs Graf

Filmkollektiv Zürich AG - «Unstillbares Feuer» von Urs Graf

Bereits im bisherigen Schaffen des in Zürich lebenden Filmemachers Urs Graf (geb. 1940) spielten Leben und Werk von Künstlerinnen und Künstlern eine wichtige Rolle. 

Jean-Bernard Vuillème - Schriftsteller

Jean-Bernard Vuillème - Schriftsteller

Das Werk des in La Chaux-de-Fonds lebenden Autors, Journalisten und Literaturkritikers Jean-Bernard Vuillème (geb. 1950) umfasst rund fünfzehn Bücher unterschiedlicher Gattungen. 

Heidy Nyman - Musiktheater «Zwischen Zeiten und Welten»

Heidy Nyman - Musiktheater «Zwischen Zeiten und Welten»

Im Jahr 2014 wird mit verschiedenen Veranstaltungen das 150-Jahr-Jubiläum der diplomatischen Beziehungen zwischen der Schweiz und Japan gefeiert. 

Verein «Die Schweiz im Ersten Weltkrieg» - Ausstellung «14/18: Die Schweiz und der Grosse Krieg»

Verein «Die Schweiz im Ersten Weltkrieg» - Ausstellung «14/18: Die Schweiz und der Grosse Krieg»

Der oft als «Urkatastrophe der Menschheit» bezeichnete 1. Weltkrieg forderte nicht nur rund 17 Millionen Menschenleben, er hatte in weiten Teilen der Welt auch tiefgreifende wirtschaftliche, gesellschaftliche und politische Folgen.