Kriterien

Im Förderbereich «Film» unterstützt die UBS Kulturstiftung grössere Dokumentarfilmprojekte fürs Kino, deren Budget maximal eine Million Franken beträgt. In der Regel konzentrieren wir die zur Verfügung stehenden Mittel auf eine beschränkte Zahl von Projekten, um einen substanziellen Produktionsbeitrag leisten zu können.

In diesem Bereich stehen der UBS Kulturstiftung Förderinstrumente wie «Projektbeitrag» oder «Anerkennungsbeitrag» zur Verfügung. Über die Förderwürdigkeit und die Form der Unterstützung entscheidet der Stiftungsrat. Zudem kann der Stiftungsrat aus eigener Initiative förderwürdige Projekte mit einem Beitrag unterstützen. Bei seiner Beschlussfassung berücksichtigt er insbesondere die folgenden Positiv- und Negativkriterien.

Gefördert werden können Projekte:

  • zur Produktion professioneller Dokumentarfilme fürs Kino;
  • mit einem Budget von maximal einer Million Franken;
  • von Produzentinnen und Produzenten bzw. Filmschaffenden mit einem nachvollziehbaren Leistungsausweis;
  • mit grosser kultureller Relevanz sowie öffentlicher und nachhaltiger Wirkung.

Nicht gefördert werden können Projekte:

  • von Personen ohne Schweizer Nationalität oder Wohnsitz in der Schweiz bzw. ohne engen Bezug zur Schweiz;
  • mit einem Budget von über einer Million Franken;
  • im Genre «Spielfilm» sowie die Erstellung von Drehbüchern;
  • im Kontext von Ausbildung und Weiterbildung.

Bitte senden Sie uns Ihr Dossier in zweifacher Ausführung zu.