Neuste Medienmitteilungen

Frühere Medienmitteilungen finden Sie im Archiv.

September 2019

  1. Sowohl das Barometer der grossen als auch das der kleinen und mittelgrossen Unternehmen ging zwischen April und Juli zurück. Die politischen sowie die wirtschaftlichen Risiken drücken auf die Stimmung der KMU und Grossunternehmen.
  2. Der weltweit führende globale Vermögensmanager¹ hat bei Privatkunden 225 Millionen US-Dollar für einen von KKR verwalteten Fonds im Bereich Impact Investing aufgebracht. Die Summe ist für UBS ein wichtiger Schritt zur Erfüllung der von ihr im Zusammenhang mit den Zielen der Vereinten Nationen für nachhaltige Entwicklung (UN SDG) zugesagten Impact Investments in Höhe von 5 Milliarden US-Dollar.

August 2019

  1. Sabine Keller-Busse wird neu auch President UBS Europe, Middle East and Africa. Martin Blessing und Ulrich Koerner treten zurück. Die Änderungen treten am 1. Oktober 2019 in Kraft.
  2. Mit der Eröffnung des UBS Business Solutions Center (UBS-BSC) in Biel schliesst UBS ihre Schweizer UBS-BSC-Standortstrategie ab.

Juli 2019

  1. Schweizer Anleger werden immer zuversichtlicher für die Wirtschaft und die Märkte der Schweiz, zeigt neue UBS-Studie
  2. UBS erzielte im zweiten Quartal 2019 ein starkes Ergebnis.
  3. Der Schweiz fehlen im nächsten Jahrzehnt bis zu einer halben Million Arbeitskräfte – jedoch ist nicht jede Arbeitskraft gleichermassen gesucht. Gross ist die Nachfrage in den Gesundheits- und Pflegebereichen, in vielen anderen Branchen wird die Beschäftigung hingegen stagnieren. Unternehmen und Politik sollten die Lücke auf dem Arbeitsmarkt nicht nur über die Zuwanderung schliessen, sondern auch andere Ansätze verfolgen, wie eine stärkere Integration Arbeitsloser, eine Flexibilisierung des Rentenalters und eine (weitere) Anhebung der Arbeitsmarktpartizipation der Frauen.
  4. UBS lädt Sie zur Präsentation des Ergebnisses für das zweite Quartal ein. Diese erfolgt am Dienstag, 23. Juli 2019, durch Sergio P. Ermotti, Group Chief Executive Officer, Kirt Gardner, Group Chief Financial Officer, Martin Osinga, Investor Relations, und Hubertus Kuelps, Group Head of Communications & Branding.