Support

Hier finden Sie wichtige Informationen zur elektronischen Vollmachtserteilung und zur Nutzung der E-Voting-Plattform „GVMO“.

Das bisherige UBS Aktionärsportal wurde durch die E-Voting-Plattform „GVMO“ abgelöst. Der GVMO ist eine von einer Drittpartei erbrachte Dienstleistung.

Die Zugangsdaten für das bisherigen UBS Aktionärsportal (User-ID und Passwort) werden für den Zugang zur neuen E-Voting-Plattform nicht mehr benötigt.

Auf der digitalen E-Voting-Plattform können Aktionäre vor der Generalversammlung rasch und einfach abstimmen und damit dem unabhängigenStimmrechtsvertreter Weisung für die Vertretung Ihrer Stimmrechte erteilen oder eine Eintrittskarte für die persönliche Teilnahme an der Generalversammlung bestellen.

Der persönliche Einmalcode / QR-Code für den einmaligen Zugang zur E-Voting-Plattform verfällt mit der Erteilung einer Vollmacht oder mit der Bestellung einer Zutrittskarte. Er kann anschliessend nicht mehr verwendet werden.

Sie werden mit jeder GV-Einladung einen neuen Einmalcode erhalten.

Einloggen mit dem Einmalcode, Vollmacht und Weisung zu allen Traktanden erteilen – fertig.

Die dem unabhängigen Stimmrechtsvertreter, ADB Altorfer Duss & Beilstein AG, erteilten Vollmachten unterliegen dem Stimmrechtsgeheimnis

Falls Sie eine Vollmacht ändern oder annullieren möchten, melden Sie sich bitte bei UBS Shareholder Services oder wenden sich an den unabhängigen Stimmrechtsvertreter.

Einloggen mit dem Einmalcode, Zutrittskarte bestellen – fertig.

Bestellte Zutrittskarten werden erstmals zwei Wochen vor der Generalversammlung versendet.

Bei Fragen zur persönlichen Teilnahme an der UBSGeneralversammlung kontaktieren Sie bitte UBS Shareholder Services.

Unter www.ubs.com/geschaeftsbericht finden Sie sämtliche für unsere Aktionäre und Investoren bestimmten Berichte und Publikationen.

Grundsätzlich melden Depotbanken geänderte Adressen ihrer Kunden den Aktiengesellschaften automatisch.

Sie können eine Adressänderung mittels einer E-Mail auch direkt UBS Shareholder Services mitteilen.

Bei Fragen zu der in der GV-Einladung aufgeführten Anzahl Aktien wenden Sie sich bitte an UBS Shareholder Services.

Da die Einladung den Einmalcode / QR-Code zur E-Voting-Plattform enthält, muss diese per Post zugestellt werden. Eine Zustellung der Einladung per E-Mail ist aus Sicherheitsgründen nicht möglich.

UBS bietet als Option eine 1-Blatt-GV-Einladung ohne jegliche Beilagen an. Die Anmeldung hierfür erfolgt auf der E-Voting-Plattform oder direkt bei UBS Shareholder Services.

Aktionäre, welche für die 1-Blatt-Einladung optieren, nutzen ausschliesslich die elektronischen Medien.

Mit dem QR-Code auf der GV-Einladung können Sie sich ohne manuelle Eingaben auf der E-Voting-Plattform einloggen.

Sie benötigen hierfür Ihr Smartphone oder Tablet.

Der Zweck vom QR-Code ist ein komfortables einloggen auf der E-Voting-Plattform.

UBS führt das Aktienregister selber und leitet ausser den Stimmrechtsinstruktionen keine Daten an Dritte weiter.

Bei Fragen zur Generalversammlung, zur GV-Einladung, zur Vollmachtserteilung, zu Publikationen etc. kontaktieren Sie bitte UBS Shareholder Services per E-Mail an sh-shareholder-services@ubs.com oder per Telefon +41-44-235 66 52 (Montag – Freitag, 8 – 18 Uhr).

Bei technischen Problemen mit der E-Voting-Plattform „GVMO“ kontaktieren Sie bitte Devigus Engineering AG per E-Mail info@gvmanager.ch oder per Telefon +41-41-798 48 00 (Montag – Freitag, 8 – 16 Uhr).