Investor Releases

Ergebnisse der Generalversammlung der UBS Group AG

Zürich Media Releases Media Releases APAC Media Releases Global Media Releases Americas Media Releases Switzerland Investor Releases UBS News

Die UBS-Aktionäre stimmten an der heutigen Generalversammlung in Basel sämtlichen Anträgen des Verwaltungsrates zu. Die Aktionäre bestätigten den Verwaltungsratspräsidenten sowie die zur Wiederwahl vorgeschlagenen bisherigen Verwaltungsräte in ihren Ämtern und wählten Jes Staley als neues Verwaltungsratsmitglied. Sie stimmten dem Antrag des Verwaltungsrats zur Ausschüttung einer ordentlichen und einer Sonderdividende zu. Sie genehmigten die Anträge über die Vergütung der Mitglieder des Verwaltungsrats und der Konzernleitung und nahmen den Vergütungsbericht 2014 an. An der Generalversammlung der UBS Group AG nahmen 1361 Aktionärinnen und Aktionäre teil, welche 2 168 044 325 Stimmen vertraten.

Zürich/Basel, 7. Mai 2015 – Die Aktionäre der UBS Group AG genehmigten an der heutigen Generalversammlung den Jahresbericht und die Konzernrechnung für 2014 und bestätigten die Wahl der Revisionsstelle (Ernst & Young AG, Basel), der Spezialrevisionsstelle (BDO AG, Zürich) und des unabhängigen Stimmrechtsvertreters (ADB Altorfer Duss & Beilstein AG, Zürich). Die Aktionäre genehmigten die Ausschüttung einer Dividende aus der Kapitaleinlagereserve von CHF 0.50 pro Aktie (99,59%) für das Geschäftsjahr 2014 und bestätigten eine einmalige zusätzliche Ausschüttung einer Sonderdividende aus der Kapitaleinlagereserve von CHF 0.25 pro Aktie (99,57%), vorausgesetzt, die UBS Group AG hat alle ausstehenden Aktien der UBS AG erworben.

Annahme Vergütungsbericht
In einer Konsultativabstimmung nahmen die Aktionäre den Vergütungsbericht 2014 an (88,09%).

Annahme Décharge
Die Aktionäre stimmten der Entlastung der Mitglieder des Verwaltungsrates und der Konzernleitung für das Geschäftsjahr 2014 zu (88,90%).

Annahme des Gesamtbetrags der variablen Vergütung der Konzernleitung
Die Aktionäre genehmigten den Gesamtbetrag der variablen Vergütung der Mitglieder der Konzernleitung für das Geschäftsjahr 2014 (89,73%).

Annahme des maximalen Gesamtbetrags der fixen Vergütung der Konzernleitung
Die Aktionäre genehmigten den maximalen Gesamtbetrag der fixen Vergütung der Mitglieder der Konzernleitung für das Geschäftsjahr 2016 (94,92%).

Annahme des maximalen Gesamtbetrags der Vergütung des Verwaltungsrats
Die Aktionäre genehmigten den maximalen Gesamtbetrag der Vergütung der Mitglieder des Verwaltungsrats für den Zeitraum von der ordentlichen Generalversammlung 2015 bis zur ordentlichen Generalversammlung 2016 (91,69%).

Wahlen in den Verwaltungsrat
Die Generalversammlung bestätigte den Präsidenten des Verwaltungsrats Axel A. Weber (94,92%) sowie die Verwaltungsräte Michel Demaré (96,82%), David Sidwell (96,64%), Reto Francioni (96,87%), Ann F. Godbehere (96,83%), Axel P. Lehmann (96,77%), William G. Parrett (92,17%), Isabelle Romy (97,20%), Beatrice Weder di Mauro (97,15%) und Joseph Yam (96,76%) in ihren Ämtern und wählte neu Jes Staley in den Verwaltungsrat (97,03%). Detaillierte Lebensläufe aller Verwaltungsräte sind unter www.ubs.com/verwaltungsrat abrufbar.

An der heutigen Generalversammlung ist Helmut Panke nach 11-jähriger Zugehörigkeit aus dem UBS-Verwaltungsrat ausgeschieden. UBS dankt ihm für seine wertvollen Beiträge im Dienste des Unternehmens und wünscht ihm alles Gute für die Zukunft.

Wahl der Mitglieder des Human Resources and Compensation Committee
Die Aktionäre wählten Ann F. Godbehere (96,58%), Michel Demaré (96,54%), Reto Francioni (96,53%) und Jes Staley (97,00%) in das Human Resources and Compensation Committee.

Generalversammlung der UBS AG
Vorgängig zur UBS Group AG Generalversammlung befanden die Aktionäre von UBS AG weitgehend über die gleichen Traktanden. Sie wurden alle mit über 98% der vertretenen Stimmen angenommen. Die Aktionäre genehmigten zudem die wahlweise Ausschüttung einer Dividende von CHF 0.50 pro Aktie aus der Kapitaleinlagereserve in bar oder in Form von UBS-AG-Aktien in gleichwertigem Wert und - damit verbunden - die Schaffung von neuem bedingtem Kapital von bis zu CHF 5 Millionen (entspricht bis zu 50 Millionen neuen Aktien).

UBS Group AG und UBS AG

 

Kontakt
Schweiz: +41-44-234 85 00
UK: +44-207-567 47 14
Americas: +1-212-882 58 57
APAC: +852-297-1 82 00

 

www.ubs.com