Traktandum 6

Wahlen

6.1. Bestätigungswahlen Verwaltungsrat
Der Verwaltungsrat beantragt, Axel A. Weber, Michel Demaré, David Sidwell, Reto Francioni, Ann F. Godbehere, Axel P. Lehmann, Helmut Panke, William G. Parrett, Isabelle Romy, Beatrice Weder di Mauro und Joseph Yam, deren Amtsdauer an der Generalversammlung 2014 abläuft, für ein weiteres Jahr im Amt zu bestätigen.

6.1.1. Axel A. Weber als Verwaltungsratspräsident

A. Antrag
Der Verwaltungsrat beantragt, Axel A. Weber als Verwaltungsratspräsident für ein weiteres Jahr im Amt zu bestätigen.
 

B. Erläuterung
Die Amtsdauer von Axel A. Weber als Präsident des Verwaltungsrates läuft an der Generalversammlung 2014 ab. Er stellt sich für eine Wiederwahl zur Verfügung.

Axel A. Weber (1957) wurde anlässlich der Generalversammlung 2012 in den Verwaltungsrat gewählt und zum Präsidenten des Verwaltungsrates ernannt. Von 2004 bis 2011 war er Präsident der Deutschen Bundesbank. Während dieser Zeit war er ebenfalls Mitglied des Rates der Europäischen Zentralbank, Verwaltungsratsmitglied der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich, Gouverneur des Internationalen Währungsfonds für Deutschland sowie Mitglied der G7- und G20-Minister und -Gouverneure.

Axel A. Weber ist Vorsitzender des Corporate Responsibility Committee und des Governance and Nominating Committee.

6.1.2. Michel Demaré

A. Antrag
Der Verwaltungsrat beantragt, Michel Demaré für ein weiteres Jahr im Amt zu bestätigen.

B. Erläuterung
Die Amtsdauer von Michel Demaré läuft an der Generalversammlung 2014 ab. Er stellt sich für eine Wiederwahl zur Verfügung.

Michel Demaré (1956) wurde anlässlich der Generalversammlung 2009 in den Verwaltungsrat gewählt und im April 2010 zum unabhängigen Vizepräsidenten ernannt. Er ist seit 2013 Verwaltungsratspräsident von Syngenta. Von 2005 bis 2013 war er Chief Financial Officer (CFO) von ABB.

Michel Demaré ist Mitglied des Audit Committee, des Governance and Nominating Committee und des Human Resources and Compensation Committee.

6.1.3. David Sidwell

A. Antrag
Der Verwaltungsrat beantragt, David Sidwell für ein weiteres Jahr im Amt zu bestätigen.

B. Erläuterung

Die Amtsdauer von David Sidwell läuft an der Generalversammlung 2014 ab. Er stellt sich für eine Wiederwahl zur Verfügung.

David Sidwell (1953) wurde anlässlich der Generalversammlung 2008 in den Verwaltungsrat gewählt und im April 2010 durch den Verwaltungsrat zum Senior Independent Director ernannt. Von 2004 bis 2007 war er vollamtlicher Vizepräsident und CFO von Morgan Stanley in New York und wurde Ende 2007 pensioniert. Er ist Verwaltungsratsmitglied von Fannie Mae.

David Sidwell ist Vorsitzender des Risk Committee und Mitglied des Governance and Nominating Committee.

6.1.4. Reto Francioni

A. Antrag
Der Verwaltungsrat beantragt, Reto Francioni für ein weiteres Jahr im Amt zu bestätigen.

B. Erläuterung

Die Amtsdauer von Reto Francioni läuft an der Generalversammlung 2014 ab. Er stellt sich für eine Wiederwahl zur Verfügung.

Reto Francioni (1955) wurde anlässlich der Generalversammlung 2013 in den Verwaltungsrat gewählt. Er ist seit 2005 CEO der Deutschen Börse AG. Seit 2006 ist er Professor für angewandte Finanzmarktforschung an der Universität Basel. Von 2002 bis 2005 war er Vorsitzender des Verwaltungsrates und Präsident der SWX Group, Zürich.

Reto Francioni ist Mitglied des Corporate Responsibility Committee.

6.1.5. Ann F. Godbehere

A. Antrag
Der Verwaltungsrat beantragt, Ann F. Godbehere für ein weiteres Jahr im Amt zu bestätigen.

B. Erläuterung

Die Amtsdauer von Ann F. Godbehere läuft an der Generalversammlung 2014 ab. Sie stellt sich für eine Wiederwahl zur Verfügung.

Ann F. Godbehere (1955) wurde anlässlich der Generalversammlung 2009 in den Verwaltungsrat gewählt. Sie wurde im Februar 2008 zum CFO und Executive Director von Northern Rock ernannt und behielt diese Funktionen in der Anfangsphase nach deren Verstaatlichung. Ende Januar 2009 schied sie aus dem Finanzinstitut aus. Zuvor war sie von 2003 bis 2007 als CFO der Swiss Re Gruppe tätig. Ann F. Godbehere ist Verwaltungsrätin von Prudential plc, Rio Tinto plc und Rio Tinto Limited in London und Vorsitzende von deren Audit Committees. Zusätzlich sitzt sie im Verwaltungsrat der British American Tobacco plc und ist Mitglied des Audit Committee.

Ann F. Godbehere ist Vorsitzende des Human Resources and Compensation Committee und Mitglied des Audit Committee.

6.1.6. Axel P. Lehmann

A. Antrag
Der Verwaltungsrat beantragt, Axel P. Lehmann für ein weiteres Jahr im Amt zu bestätigen.
 

B. Erläuterung
Die Amtsdauer von Axel P. Lehmann läuft an der Generalversammlung 2014 ab. Er stellt sich für eine Wiederwahl zur Verfügung.

Axel P. Lehmann (1959) wurde anlässlich der Generalversammlung 2009 in den Verwaltungsrat gewählt. Er ist Mitglied der Konzernleitung von Zurich Insurance Group (Zurich) und dort seit 2008 Group Chief Risk Officer. 2011 wurde er zum Regional Chairman Europe der Zurich und zum Präsidenten des Verwaltungsrates der Farmers Group Inc. ernannt.

Axel P. Lehmann ist Mitglied des Risk Committee.

6.1.7. Helmut Panke

A. Antrag
Der Verwaltungsrat beantragt, Helmut Panke für ein weiteres Jahr im Amt zu bestätigen.
 

B. Erläuterung
Die Amtsdauer von Helmut Panke läuft an der Generalversammlung 2014 ab. Er stellt sich für eine Wiederwahl zur Verfügung.

Helmut Panke (1946) wurde anlässlich der Generalversammlung 2004 in den Verwaltungsrat gewählt. Er kam 1982 zu BMW und war von 2002 bis 2006 deren Vorstandsvorsitzender. Er ist Verwaltungsratsmitglied von Microsoft Corporation, Singapore Airlines Ltd. und Bayer AG.

Helmut Panke ist Mitglied des Human Resources and Compensation Committee und des Risk Committee.

6.1.8. William G. Parrett

A. Antrag
Der Verwaltungsrat beantragt, William G. Parrett für ein weiteres Jahr im
Amt zu bestätigen.

B. Erläuterung
Die Amtsdauer von William G. Parrett läuft an der Generalversammlung 2014 ab. Er stellt sich für eine Wiederwahl zur Verfügung.

William G. Parrett (1945) wurde anlässlich der ausserordentlichen Generalversammlung im Oktober 2008 in den Verwaltungsrat gewählt. Er absolvierte seine gesamte berufliche Laufbahn bei Deloitte Touche Tohmatsu und war von 2003 bis zu seiner Pensionierung im Jahre 2007 als CEO tätig. William G. Parrett ist Mitglied im Verwaltungsrat von Eastman Kodak Company, The Blackstone Group LP und Thermo Fisher Scientific Inc. sowie Vorsitzender von deren Audit Committees. Zusätzlich ist er Verwaltungsratsmitglied von iGATE.

William G. Parrett ist Vorsitzender des Audit Committee und Mitglied des Corporate Responsibility Committee.

6.1.9. Isabelle Romy

A. Antrag
Der Verwaltungsrat beantragt, Isabelle Romy für ein weiteres Jahr im Amt zu bestätigen.
 

B. Erläuterung
Die Amtsdauer von Isabelle Romy läuft an der Generalversammlung 2014 ab. Sie stellt sich für eine Wiederwahl zur Verfügung.

Isabelle Romy (1965) wurde anlässlich der Generalversammlung 2012 in den Verwaltungsrat gewählt. Sie ist Partnerin von Froriep, einer auf Wirtschaftsrecht spezialisierten Schweizer Rechtsanwaltskanzlei. Von 1995 bis 2012 war sie für eine weitere grosse Schweizer Rechtsanwaltskanzlei in Zürich tätig, bei der sie von 2003 bis 2012 auch Partnerin war. Isabelle Romy ist seit 2008 stellvertretende Vorsitzende der Sanktionskommission der SIX Swiss Exchange.

Isabelle Romy ist Mitglied des Audit Committee und des Governance and Nominating Committee.

6.1.10. Beatrice Weder di Mauro

A. Antrag
Der Verwaltungsrat beantragt, Beatrice Weder di Mauro für ein weiteres Jahr im Amt zu bestätigen.
 

B. Erläuterung
Die Amtsdauer von Beatrice Weder di Mauro läuft an der Generalversammlung 2014 ab. Sie stellt sich für eine Wiederwahl zur Verfügung.

Beatrice Weder di Mauro (1965) wurde anlässlich der Generalversammlung 2012 in den Verwaltungsrat gewählt. Sie ist seit 2001 Professorin für Volkswirtschaftslehre, Wirtschaftspolitik und Internationale Makroökonomie an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Sie ist Verwaltungsratsmitglied von Roche Holding AG und Robert Bosch GmbH.

Beatrice Weder di Mauro ist Mitglied des Audit Committee und des Risk Committee.

6.1.11. Joseph Yam

A. Antrag
Der Verwaltungsrat beantragt, Joseph Yam für ein weiteres Jahr im Amt zu bestätigen.
 

B. Erläuterung
Die Amtsdauer von Joseph Yam läuft an der Generalversammlung 2014 ab. Er stellt sich für eine Wiederwahl zur Verfügung.

Joseph Yam (1948) wurde anlässlich der Generalversammlung 2011 in den Verwaltungsrat gewählt. Er ist Executive Vice President der China Society for Finance and Banking und in dieser Funktion seit 2009 als Berater der People’s Bank of China tätig. Von 1993 bis zu seiner Pensionierung 2009 stand er der Hong Kong Monetary Authority als Chief Executive vor. Er ist Verwaltungsratsmitglied von Johnson Electric Holdings Limited und UnionPay International Co. Ltd.

Joseph Yam ist Mitglied des Corporate Responsibility Committee und des Risk Committee.

6.2. Wahl der Mitglieder des Human Resources and Compensation Committee
In Übereinstimmung mit den Artikeln 7 und 29 der neuen Verordnung gegen übermässige Vergütungen bei börsenkotierten Aktiengesellschaften wird jedes Mitglied des Human Resources and Compensation Committee einzeln jedes Jahr von der Generalversammlung gewählt. Der Verwaltungsrat beantragt, Ann F. Godbehere, Michel Demaré, Helmut Panke und Reto Francioni, deren Amtsdauer an der Generalversammlung 2014 abläuft, für eine Amtszeit von einem Jahr als Mitglieder des Human Resources and Compensation Committee zu wählen.

6.2.1. Ann F. Godbehere

A. Antrag
Der Verwaltungsrat beantragt, Ann F. Godbehere als Mitglied des Human Resources and Compensation Committee für eine Amtsdauer von einem Jahr zu wählen.

B. Erläuterung
Die Amtsdauer von Ann F. Godbehere läuft an der Generalversammlung 2014 ab. Sie stellt sich für eine Wahl in das Human Resources and Compensation Committee zur Verfügung.

6.2.2. Michel Demaré

A. Antrag
Der Verwaltungsrat beantragt, Michel Demaré als Mitglied des Human Resources and Compensation Committee für eine Amtsdauer von einem Jahr zu wählen.

B. Erläuterung
Die Amtsdauer von Michel Demaré läuft an der Generalversammlung 2014 ab. Er stellt sich für eine Wahl in das Human Resources and Compensation Committee zur Verfügung.

6.2.3. Helmut Panke

A. Antrag
Der Verwaltungsrat beantragt, Helmut Panke als Mitglied des Human Resources and Compensation Committee für eine Amtsdauer von einem Jahr zu wählen.

B. Erläuterung
Die Amtsdauer von Helmut Panke läuft an der Generalversammlung 2014 ab. Er stellt sich für eine Wahl in das Human Resources and Compensation Committee zur Verfügung.

6.2.4. Reto Francioni

A. Antrag
Der Verwaltungsrat beantragt, Reto Francioni als Mitglied des Human Resources and Compensation Committee für eine Amtsdauer von einem Jahr zu wählen.

B. Erläuterung
Die Amtsdauer von Reto Francioni läuft an der Generalversammlung 2014 ab. Er stellt sich für eine Wahl als neues Mitglied im Human Resources and Compensation Committee zur Verfügung.

6.3. Wahl des unabhängigen Stimmrechtsvertreters, ADB Altorfer Duss & Beilstein AG, Zürich

A. Antrag
Der Verwaltungsrat beantragt, ADB Altorfer Duss & Beilstein AG, Zürich, als unabhängigen Stimmrechtsvertreter für eine einjährige Amtszeit, die am Ende der Generalversammlung 2015 abläuft, zu wählen.

B. Erläuterung
In Übereinstimmung mit den Artikeln 8 und 30 der neuen Verordnung gegen übermässige Vergütungen bei börsenkotierten Aktiengesellschaften wird der unabhängige Stimmrechtsvertreter für eine einjährige Amtsdauer, die mit dem Ablauf der Generalversammlung 2015 endet, von der Generalversammlung gewählt. ADB Altorfer Duss & Beilstein AG, Zürich, hat zuhanden des Verwaltungsrates bestätigt, dass sie die für die Ausübung des Mandates erforderliche Unabhängigkeit besitzt.

6.4. Bestätigungswahl der Revisionsstelle, Ernst & Young AG, Basel

A. Antrag
Der Verwaltungsrat beantragt, Ernst & Young AG, Basel, für eine einjährige Amtsdauer als Revisionsstelle für die Jahresrechnung der UBS AG (Stammhaus) und für die Konzernrechnung des UBS-Konzerns zu bestätigen.

B. Erläuterung
Ernst & Young AG, Basel, wird auf Antrag des Audit Committee vom Verwaltungsrat für eine weitere Amtsdauer von einem Jahr als Revisionsstelle vorgeschlagen. Ernst & Young AG, Basel, hat zuhanden des Audit Committee des Verwaltungsrates bestätigt, dass sie die für die Ausübung des Mandates erforderliche Unabhängigkeit besitzt und dass die Unabhängigkeit durch zusätzlich zum Revisionsmandat für die UBS AG erbrachte Dienstleistungen nicht beeinträchtigt wird. Solche zusätzlichen Mandate setzen die allgemeine bzw. spezifische vorgängige Genehmigung durch das Audit Committee voraus. Ernst & Young AG, Basel, hat ferner bestätigt, für die UBS AG zwischen dem 1. Januar und dem 31. Dezember 2013 keine Dienstleistungen erbracht zu haben, die gemäss der amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde (SEC) für die unabhängige Revisionsgesellschaft verboten sind.

Ernst & Young AG, Basel, übt das Revisionsmandat für die UBS AG seit der Fusion im Jahre 1998 aus. Über Details zur Unabhängigkeit und zu den Revisionshonoraren gibt der Abschnitt «Corporate Governance, Corporate Responsibility und Vergütung» im Geschäftsbericht 2013 Auskunft.