Robert J. McCann

Nationalität: USA und Irland
Geburtsdatum: 15. März 1958

Funktionen bei UBS Group AG

President Wealth Management Americas und President Americas


Ernennung UBS Group AG: 2014

Berufliche Laufbahn und Ausbildung

Robert J. McCann ist President Wealth Management Americas der UBS AG (zuvor CEO Wealth Management Americas) und seit Oktober 2009 Mitglied der Konzernleitung. Dieselbe Funktion hält er seit November 2014 für UBS Group AG inne. Ausserdem ist er seit Dezember 2011 President Americas (zuvor CEO UBS Group Americas). Von 2003 bis 2009 arbeitete er für Merrill Lynch als Vice Chairman und Präsident der Global-Wealth-Management-Gruppe. 2003 war er für AXA Financial als Vice Chairman Distribution and Marketing tätig. Er begann seine Karriere 1982 bei Merrill Lynch und arbeitete in verschiedenen Positionen im Kapitalmarktgeschäft und Research. Von 2001 bis 2003 leitete er Global Securities Research and Economics. Im Jahr 2000 wurde er Chief Operating Officer Global Markets and Investment Banking. Von 1998 bis 2000 war er Global Head of Global Institutional Debt and Equity Sales. Robert J. McCann besitzt einen Bachelor in Wirtschaftswissenschaften des Bethany College, West Virginia, und einen MBA der Texas Christian University.

Weitere Tätigkeiten und Interessenbindungen

  • Verwaltungsratsmitglied der UBS Optimus Foundation
  • Mitglied des Clearing House Supervisory Board
  • Vizepräsident des Stiftungsrates des Bethany College
  • Mitglied des Committee Encouraging Corporate Philanthropy
  • Verwaltungsratsmitglied des American Ireland Fund
  • Verwaltungsratsmitglied der Partnership for New York City
  • Verwaltungsratsmitglied der Catholic Charities of the Archdiocese of New York
  • Mitglied des Beirates der Billie Jean King Leadership Inititative