UBS News Alert

Mai 2015

  1. UBS AG kündigt definitive Bedingungen der Bar- oder Titeldividende an

    Zürich/Basel, 22. Mai 2015 – An der Generalversammlung vom 7. Mai 2015 genehmigten die Aktionäre der UBS AG die Ausschüttung einer Bar- oder Titeldividende ("Wahldividende"). Dementsprechend konnte jeder Aktionär der UBS AG zwischen dem 8. Mai 2015 und dem 21. Mai 2015 wählen, pro Aktie entweder CHF 0.50 in bar oder neue Aktien zu erhalten, deren Anzahl so zu bestimmen ist, dass sie im Wesentlichen CHF 0.50 entspricht.

  2. UBS beteiligt sich an Einigungen im branchenweiten Devisenfall

    Zürich/Basel, 20. Mai 2015 – UBS ist mit dem US-Justizministerium (DOJ), dem Board of Governors des Federal Reserve System (Fed) sowie dem Connecticut Department of Banking (CT DOB) im Zusammenhang mit deren Untersuchungen zu den globalen Devisenmärkten (FX) zu einem Abschluss gekommen. Vergangenen November hatte die Bank den FX-Fall bereits mit der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht, der britischen Finanzmarktaufsicht (UK Financial Conduct Authority) sowie der US Commodity Futures Trading Commission abgeschlossen. Die Bank kooperiert weiterhin bei den laufenden Untersuchungen anderer Behörden in dieser branchenweiten Angelegenheit. Diese Untersuchungen betreffen auch Einzelpersonen.

  3. Ergebnisse der Generalversammlung der UBS Group AG

    Die UBS-Aktionäre stimmten an der heutigen Generalversammlung in Basel sämtlichen Anträgen des Verwaltungsrates zu. Die Aktionäre bestätigten den Verwaltungsratspräsidenten sowie die zur Wiederwahl vorgeschlagenen bisherigen Verwaltungsräte in ihren Ämtern und wählten Jes Staley als neues Verwaltungsratsmitglied. Sie stimmten dem Antrag des Verwaltungsrats zur Ausschüttung einer ordentlichen und einer Sonderdividende zu. Sie genehmigten die Anträge über die Vergütung der Mitglieder des Verwaltungsrats und der Konzernleitung und nahmen den Vergütungsbericht 2014 an.

Abonnierung

Abonnierung

Wir publizieren wichtige Unternehmensmitteilungen auf unserer Website. Damit wollen wir die zeitgerechte Offenlegung der Informationen gegenüber unseren Investoren, Analysten, Kunden und Mitarbeitern erleichtern. Mit unserem Service «UBS News Alert», für den Sie sich weiter unten anmelden können, bleiben Sie einfacher auf dem Laufenden.

Sie können unter folgenden Informationen auswählen:

  • Quartalsergebnisse und wichtige/kursrelevante News (ad hoc)

  • Quartalsergebnisse, wichtige/kursrelevante News (ad hoc) und Mitteilungen für Investoren

  • Quartalsergebnisse, wichtige/kursrelevante News (ad hoc), Mitteilungen auf der globalen Medienseite