UBS (D) 3 Sector Real Estate Europe

Wichtiger Hinweis 

Übergang des UBS (D) 3 Sector Real Estate Europe an die CACEIS Bank Deutschland GmbH zum 5. September 2015

Am 5. September 2012 hat UBS Real Estate GmbH (vormals: UBS Real Estate Kapitalanlagegesellschaft mbH) die Verwaltung des Immobilien-Sondervermögens UBS (D) 3 Sector Real Estate Europe mit Wirkung zum 5. September 2015 gekündigt. Am Kündigungsstichtag, 5. September 2015, erlischt das Recht der UBS Real Estate GmbH, das Sondervermögen zu verwalten. Das von UBS Real Estate GmbH treuhänderisch für die Anleger gehaltene Eigentum an den Vermögensgegenständen des Sondervermögens geht mit Erlöschen des Verwaltungsrechts per Gesetz auf die Depotbank, die CACEIS Bank Deutschland GmbH, über. Die Depotbank hat insbesondere die Aufgabe, das restliche Sondervermögen unter Wahrung der Interessen der Anleger, abzuwickeln und die Verteilung der Liquidationserlöse an die Anleger zu übernehmen. Mit dem Wirksamwerden der Kündigung des Verwaltungsrechts und dem gleichzeitigen Übergang des Sondervermögens auf die Depotbank ist der Investmentvertrag zwischen UBS Real Estate GmbH und den Anlegern beendet.

Alle Informationen zum UBS (D) 3 Sector Real Estate Europe stehen Ihnen ab dem 5. September 2015 auf der Internetseite www.3-sector-real-estate-europe.de zur Verfügung.

Produktinformation

Anlageerfolg

(in Deutsch)

 

Immobilienverkäufe

(in Deutsch) (PDF, 400 KB)

(in Englisch) (PDF, 390 KB)

Erläuterung der BVI-Methode

(in Deutsch) (PDF, 580 KB)