UBS Asset Management Um fortzufahren, bestätigen Sie bitte, dass Sie Ihren Wohnsitz in Deutschland haben.

Zurücksetzen

Rechtliche Hinweise

Die UBS Asset Management (Deutschland) GmbH ist eine Kapitalanlagegesellschaft im Sinne des Investmentgesetzes mit Sitz in Frankfurt am Main. Sie ist im Handelsregister des Amtsgerichts Frankfurt am Main unter der Nummer HRB 31040 eingetragen. Ihr wurde von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht die Erlaubnis zum Geschäftsbetrieb erteilt. Der Geschäftsführung gehören an: Reiner Hübner, Jörg Sihler.

 

 

Adresse:

UBS Asset Management (Deutschland) GmbH
Bockenheimer Landstraße 2-4
D 60306 Frankfurt am Main
Deutschland

 

 

Telefon:
Fax:

+49-69-1369-5000
+49-69-1369-5002

Die Umsatzsteuer-Identifizierungsnummer der UBS Asset Management (Deutschland) GmbH, Frankfurt am Main, (gemäß Artikel 22 (1) der Sechsten Richtlinie 77/368/EWG vom 17. Mai 1977 zur Harmonisierung der Rechtsvorschriften der Mitgliedsstaaten der Europäischen Gemeinschaft über die Umsatzsteuer) lautet DE 114 105 102.

Wichtige Hinweise

Die UBS Asset Management (Deutschland) GmbH prüft und aktualisiert die Informationen auf ihren Webseiten laufend. Trotz größter Sorgfalt können sich die Daten zwischenzeitlich verändert haben. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Webseiten, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Die UBS Asset Management (Deutschland) GmbH ist für den Inhalt der Webseiten, die aufgrund einer solchen Verbindung erreicht werden, nicht verantwortlich.

Des weiteren behält sich die UBS Asset Management (Deutschland) GmbH das Recht vor, Änderungen oder Ergänzungen der bereitgestellten Informationen vorzunehmen.

Die Vervielfältigung von Informationen oder Daten, insbesondere die Verwendung von Texten oder Textteilen und Bildmaterial, bedarf der vorherigen Zustimmung der UBS Asset Management (Deutschland) GmbH.

UBS bietet Ihnen durch ihre Fonds verschiedenen Anlageklassen und unterschiedliche Anlagestile an. Risiken und Chancen der einzelnen Produkte unterscheiden sich teilweise erheblich. Im einzelnen sind die mit einem Produkt verbundenen Risiken im jeweiligen Verkaufsprospekt dargestellt.Investitionen sollten nur nach gründlichem Studium des aktuellen Prospekts erfolgen. Prospekte, vereinfachte Prospekte, die Satzung bzw. Vertragsbedingungen sowie die Jahres- und Halbjahresberichte der UBS Fonds können kostenlos bei der UBS Deutschland AG bzw. bei der UBS Asset Management (Deutschland) GmbH, Bockenheimer Landstraße 2-4, 60306 Frankfurt am Main angefordert werden.

Die genannten Informationen sind weder als Angebot noch als Aufforderung zum Kauf bzw. Verkauf irgendwelcher Wertpapiere oder verwandter Finanzinstrumente zu verstehen.

Die frühere Wertentwicklung ist kein verlässlicher Indikator für künftige Ergebnisse. Die dargestellte Performance lässt mögliche bei Zeichnung und Rücknahme von Anteilen erhobene Gebühren und Kosten unberücksichtigt. Gebühren und Kosten wirken sich nachteilig auf die Performance aus. Sollte die Währung eines Finanzprodukts oder einer Finanzdienstleistung nicht mit Ihrer Referenzwährung übereinstimmen, kann sich die Rendite aufgrund der Währungsschwankungen erhöhen oder verringern.

Diese Informationen berücksichtigen weder die spezifischen oder künftigen Anlageziele noch die steuerliche oder finanzielle Lage oder die individuellen Bedürfnisse des einzelnen Empfängers.

Die Seite enthält möglicherweisezukunftsgerichtete Aussagen“, die unter anderem, aber nicht nur, auch Aussagen über unsere künftige Geschäftsentwicklung beinhalten. Während diese zukunftsgerichteten Aussagen unsere Einschätzung und unsere Geschäftserwartungen ausdrücken, können verschiedene Risiken, Unsicherheiten und andere wichtige Faktoren dazu führen, dass die tatsächlichen Entwicklungen und Resultate sich von unseren Erwartungen deutlich unterscheiden.

Die Angaben werden ohne jegliche Garantie oder Zusicherung zur Verfügung gestellt, dienen ausschließlich zu Informationszwecken und sind lediglich zum persönlichen Gebrauch des Empfängers bestimmt.

Risikomanagement

Zusätzliche Informationen über Anlagegrenzen des Risikomanagements der inländischen Investmentvermögen und Risikomanagementmethoden von UBS Asset Management (Deutschland) GmbH, Frankfurt am Main. (gem. § 121 Abs.4 InvG).

Die Anlagegrenzen/Risikolimite ergeben sich aus den regulatorischen und vertraglich vereinbarten Vorgaben. Sie werden von einer unabhängigen Stelle fortlaufend überwacht. Limit-Überschreitungen lösen adäquate Maßnahmen aus.

Die UBS Asset Management (Deutschland) GmbH verwendet Risikomanagementmethoden, die die Erfassung, Messung und Steuerung der Risiken ermöglichen. Die Erfassung und Messung erfolgen unabhängig von der Steuerung.

Der Aufsichtsrat und die Geschäftsführung sind verantwortlich für die Entwicklung, Umsetzung und fortlaufende Überwachung der Risiko-Strategie und des Risikomanagement-Systems. Die Risikostrategie und das Risikomanagement-System berücksichtigen alle Risikoarten, die im Unternehmen und in dem jeweiligen Sondervermögen vorkommen. Kundeninteressen werden im Risikomanagement-Prozess besonders berücksichtigt.

Die jüngsten Entwicklungen bei den Risiken und Renditen der wichtigsten Kategorien von Vermögensgegenständen des jeweiligen UBS Asset Management (Deutschland) GmbH-Sondervermögens spiegeln sich insbesondere bei der kurzfristigen Wertentwicklung wider. Hierzu informieren wir innerhalb der UBS Fact sheets auf der Website www.ubs.com/deutschlandfonds.