Schwere Zeiten für traditionelle Fixed Income Strategien

Flexible Allround-Lösungen sind gefragt

Anleger sehen Anleihen in der Regel als defensive Anlage, die mit möglichst konstanten Renditen ihr Portfolio stabilisieren soll. Die Herausforderung: Heute lässt sich diese Erwartung mit traditionell benchmark-orientierten Anleihenstrategien, wie sie in Anlegerportfolios noch immer verbreitet sind, kaum mehr erfüllen.

Die Anleihenrenditen sind seit Jahren auf historisch niedrigem Niveau. Die Normalisierungstendenz bei den Leitzinsen weltweit und insbesondere in den USA, setzt die Kurse von Anleihen in den Portfolios traditioneller Anleihemanager unter Druck. Vermehrt Kreditrisiken oder Schwellenmarktrisiken einzugehen, um höhere Erträge zu erzielen und Renditen abzusichern, ist auch problematisch. Eine globale Wachstumsverlangsamung kann Vorbotin wachsender Ausfallrisiken sein. Immer mehr Schwellenländer geraten zudem in die Bredouille, weil steigende US-Zinsen den Druck auf alle erhöhen, die sich in US-Dollar verschuldet haben.

Wie flexibel sind die Anleiheportfolios Ihrer Anleger?

Angesichts der Herausforderungen für die Anleihemärkte ist Flexibilität gefragt. Dynamische Strategien für das Anleiheinvestment setzen nicht auf einzelne Anleihemärkte und orientieren sich nicht an deren Benchmarks. Mit der uneingeschränkten Möglichkeit, aus einem breit diversifizierten Spektrum von Anleihemärkten zu wählen, können sie auch in dem veränderten Marktumfeld für Anleihe-Anleger positive Renditen erzielen. Besonders, wenn sie auch Short-Positionen einnehmen können. Es lohnt sich also, heute die Anleiheportfolios genau zu überprüfen.

Wir sind der Auffassung, dass sich im anhaltenden veränderten Marktumfeld eine flexible Total-Return Anlagestrategie, die auf eine attraktive Rendite im Vergleich zu den breiten Rentenmärkten abzielt, den Anlegern eine attraktive Allround-Lösung bietet.

UBS Global Dynamic Bond

Mit Anleihen flexibel durch Marktzyklen

Der UBS Global Dynamic Bond Fund investiert flexibel in die unterschiedlichsten Rentenmärkte weltweit. Er kann unter anderem die Möglichkeiten globaler Zinssätze, von Investment Grade- und High-Yield-Unternehmen, von verbrieften Vermögenswerten, von Schwellenländeranleihen und von Währungen nutzen. Dabei kann er auch individuelle Short-Positionen eingehen. Er behält aber insgesamt eine positive Portfolioduration und ein Netto-Marktrisiko von Anleihen bei. Das macht den Fonds mit seiner Total-Return-Strategie zum Allrounder und zur möglichen Komplettlösung für das Anleiheninvestment.

Als Kern eines Anleihenportfolios kann er sich durch seine defensive Ausrichtung und breite Diversifikation empfehlen – auch in schwierigen Marktsituationen.


Fonds im Fokus

UBS Global High Dividend

*****
Morningstar Rating
per Mitte November 2018

Gute Dividenden – ein Zeichen der Stärke

Im derzeitigen Niedrigzinsumfeld halten Anleger zunehmend über Anlageklassen hinweg nach Chancen Ausschau. Mit dem UBS Global High Dividend Fund können Sie an den potenziellen Ertragschancen globaler Aktien mit hoher Dividende in einem diversifizierten und aktiv verwalteten Fonds partizipieren.

Der Fonds weist eine hohe Diversifikation durch eine breite Länder- und Sektorverteilung auf. Dabei erfolgt die Aktienauswahl weitgehend unabhängig vom Vergleichsindex. Es birgt ein geringes titelspezifisches Risiko durch tendenzielle Gleichgewichtung von ca. 100 Titeln.

UBS Floating Rate Bond

Dynamisch durch die Gezeiten manövrieren

Die im Gange befindliche globale Konjunkturerholung bedeutet steigende Zinsen – wenn auch mit regionalen Unterschieden – während die Renditen auf niedrigem Niveau verharren. Wie können Anleger in solch einem Umfeld Ertrag erzielen? Die Antwort ist einfach: durch den Aufbau und die aktive Verwaltung eines diversifizierten Anleihenportfolios, das dynamisch durch die Gezeiten der Märkte manövrieren kann.

Die Anleger erhalten Zugang zu einem global diversifizierten Portfolio, das primär ein verringertes Zinsrisiko und ein attraktives Ertragspotenzial anstrebt.

Der Fonds investiert weltweit in alle Sektoren, in erster Linie in variabel verzinsliche Unternehmensanleihen und verbriefte Anleihen, die auf verschiedene Währungen lauten.

Das Portfoliomanagement-Team kombiniert die diversen Anleiheninstrumente gemäß ihrer Anlagemeinung mit dem Ziel, das Zinsrisiko zu verringern, das Ertragspotenzial zu steigern, das Bonitätsrisiko zu diversifizieren und die Liquidität zu steuern.

Produkte

Aktien

Benchmark

MSCI Emerging Market

Hauptvorteile

Einfacher Zugang zu Schwellenländeraktien weltweit, welche hohe und nachhaltige Dividendenerträge offerieren. Eine disziplinierte Anlagephilosophie und ein Fundamentalresearch sind die Basis der Investmententscheide. Der Fonds nutzt das Wissen ausgewiesener Anlagespezialisten mit teilweise langjähriger Erfahrung in aufstrebenden Schwellenländern. Die Anleger profitieren durch eine globale Anlageplattform von UBS Asset Management.

Benchmark

Hauptvorteile

Partizipation am Aufwärtspotenzial einiger der wachstumsstärksten Volkswirtschaften der Welt über ein aktiv verwaltetes und gut diversifiziertes Engagement in einem breiten Spektrum von ertragsstarken Anlagen in den Schwellenländern. Durch Covered-Call-Strategie höhere Erträge als mit einem einfachen Aktienengagement, besonders in Zeiten, in denen Anleger sehr hohe Prämien für den Verkauf von Kaufoptionen erhalten. Potenziell deutlich höhere Renditen dank bewährtem, fundiertem Research und diszipliniertem Anlageansatz, unbeirrt von kurzfristigen Nachrichten und Emotionen. Langjährige Erfahrung von UBS in der Verwaltung von ertragsorientierten Multi-Asset-Portefeuilles und der Umsetzung modernster Risikomanagementmethoden.

Benchmark

MSCI EMU

Hauptvorteile

Leichter Zugang zu einem defensiven Aktienportefeuille erstklassiger Qualität, mit dem sich die Abwärtsrisiken während einer Marktkorrektur abfedern lassen. Starke Ertragskomponente in Form von Dividenden und Call-Options-Prämien. Anleger profitieren von einem Portefeuille, das eine optimale Diversifikation anstrebt – geringe Gewichtung einzelner Titel sowie breite Länder- und Sektorallokationen.

Benchmark

MSCI Europe

Hauptvorteile

Einfacher Zugang zu europäischen Aktien, welche hohe Dividendenerträge offerieren. Der Fokus auf hoher Qualität der Aktien hat zum Ziel, Unternehmen auszuschließen, welche keine nachhaltigen Dividenden zahlen. Investoren können von einem Portfolio profitieren, welches eine optimale Diversifikation anstrebt – geringe Einzeltitelgewichte und breite Länder-, Währungs- und Sektorverteilung. Der Fonds nutzt das Wissen ausgewiesener Anlagespezialisten, die in Zürich tätig sind.

Benchmark

HDAX® (TR)

Hauptvorteile

Einfacher Zugang zu deutschen Aktien, welche hohe Dividendenerträge offerieren. Der Fokus auf hoher Qualität der Aktien hat zum Ziel, Unternehmen auszuschließen, welche keine nachhaltigen Dividenden zahlen. Investoren können von einem Portfolio profitieren, welches eine gute Diversifikation anstrebt in Bezug auf Einzeltitelgewichte und Sektorverteilung. Der Fonds nutzt das Wissen ausgewiesener Anlagespezialisten, die in Zürich tätig sind.

Benchmark

MSCI All Country World

Hauptvorteile

Einfacher Zugang zu Aktien weltweit, welche hohe Dividendenerträge offerieren. Der Fokus auf hoher Qualität der Aktien hat zum Ziel, Unternehmen auszuschließen, welche keine nachhaltigen Dividenden zahlen. Investoren können von einem Portfolio profitieren, welches eine optimale Diversifikation anstrebt – geringe Einzeltitelgewichte und breite Länder- und Sektorverteilung. Investoren können Schwankungseffekte lokaler Währungen gegenüber dem USD weitgehend vermeiden.

Benchmark

MSCI All Country World

Hauptvorteile

Leichter Zugang zu einem defensiven Aktienportefeuille erstklassiger Qualität, mit dem sich die Abwärtsrisiken während einer Marktkorrektur abfedern lassen. Starke Ertragskomponente in Form von Dividenden und Call-Options-Prämien. Anleger profitieren von einem Portefeuille, das eine optimale Diversifikation anstrebt – geringe Gewichtung einzelner Titel sowie breite Länder- und Sektorallokationen. Anleger können Schwankungsauswirkungen von Lokalwährungen gegen USD größtenteils vermeiden.

Benchmark

MSCI USA

Hauptvorteile

Leichter Zugang zu einem defensiven US-Aktienportefeuille erstklassiger Qualität, mit dem sich die Abwärtsrisiken während einer Marktkorrektur abfedern lassen. Starke Ertragskomponente in Form von Aktienrückkäufen, Dividenden und Call-Options-Prämien. Anleger profitieren von einem Portefeuille, das eine optimale Diversifikation anstrebt – geringe Gewichtung einzelner Titel und breite Sektorallokationen. Erfahrenes Anlageteam mit solider Erfolgsbilanz in der Umsetzung von US-Aktien- und Aktienertrags-Strategien.

Benchmark

MSCI USA

Hauptvorteile

Einfacher Zugang zu Aktien aus den USA, welche hohe Gesamterträge offerieren (Gesamterträge ist die Summe von Dividenden und Aktienrückkäufen). Investoren können von einem Portfolio profitieren, welches eine optimale Diversifikation anstrebt – geringe Einzeltitelgewichte und breite Sektorverteilung. Erfahrenes Investment Team mit solidem Leistungsausweis in der Verwaltung von US Aktien- und Aktienertragsstrategien.

UBS Asset Management

Um fortzufahren, bestätigen Sie bitte, dass Sie Ihren Wohnsitz in Deutschland haben.