Healthy demand, capital flows cracked…find out how the US fared

Our second quarterly summary for 2019 provides an overview and compares the outlook for real estate across regions

03. Jun 2019

The economy held up better than expected in the first quarter of 2019, while some major central banks have turned dovish. Delayed policy tightening is supportive of real estate and investment activity was weaker across all regions with cap rates levelling off. We think occupier and investor markets look more resilient to any shock from the economy than they were prior to the global financial crisis.

The complementary video discusses some of these trends in more detail including the strength of real estate demand in spite of market volatility. In the case of the US, the increase of cross-border capital has reversed the rising interest rate environment and we can expect returns to be predominantly income driven.

For more insights, read the latest Real Estate Summary – Edition 2, 2019

UBS Asset Management - Deutschland

Die Nutzung der Seiten „Institutionelle Partner“ und „Vertriebspartner“ ist nur für diese Gruppen gedacht und darf nur gemäß den Vorgaben von UBS Asset Management und unter Wahrung der Vertraulichkeit der erlangten Informationen gemäß diesen Zugangsbedingungen erfolgen.

Der Nutzer wird die folgenden Fondsinformationen vertraulich behandeln und insbesondere nicht an Dritte weitergeben.

Die Verpflichtung zur vertraulichen Behandlung gilt nicht für Fondsinformationen, die allgemein zugänglich sind, wie die übrigen im Portal, über die oben genannten Informationen hinaus verfügbaren Informationen über Fonds, wie z.B. allgemein zugängliche Marktinformationen und nicht besonders gekennzeichnete Broschüren.

UBS Asset Management hat die Fondsinformationen mit größter Sorgfalt zusammengestellt. Trotzdem kann UBS Asset Management für die Richtigkeit und Aktualität keine Gewähr übernehmen.