FAQ Firmenkreditkarte Fragen und Antworten zu Ihrer Business Card Basic
 

Business Card Basic

Weshalb muss unsere Firma das Formular für die Eröffnung eines UBS Business Card Basic-Hauptkontos einreichen, obwohl wir bereits ein Bankkonto bei UBS haben?

Ein UBS Business Card Basic Hauptkonto wird unabhängig von einem Bankkonto geführt. Die Daten aus dem Formular sind zwingend notwendig für die Eröffnung von Business Cards Basic; Sie müssen das Formular nur beim ersten Kartenantrag ausfüllen.

Wie hoch sind die Limiten für die UBS Business Card Basic?

Sie bestimmen die Limite individuell pro Karte. Die Mindestlimite beträgt 2000 Franken.

Ich habe die Limite meiner Karte erreicht und habe deshalb einen Betrag auf meine Karte einbezahlt. Warum kann ich diese Karte immer noch nicht einsetzen?

Einbezahlte Beträge auf Ihre UBS Business Card Basic werden dem sogenannten Hauptkonto Ihrer Firma gutgeschrieben, damit der Betrag dort zur Verfügung steht. Selbstverständlich können wir den Betrag sofort auf Ihrer Karte freigeben. Bitte kontaktieren Sie dafür unseren Kundendienst unter der Nummer +41-44-828 37 37.

Ich kann mit meiner UBS Business Card Basic kein Bargeld beziehen.

Ob Mitarbeiter mit ihrer Kreditkarte Bargeld beziehen dürfen, bestimmt die Firma beim Kartenantrag. Um Ihnen die Berechtigung zum Bezug von Bargeld erteilen zu können, benötigen wir eine schriftliche Bestätigung Ihrer Firma.

Kann eine Einzelfirma von den Vorteilen einer UBS Business Card Basic profitieren?

Ja. Grundsätzlich können wir für jede rechtmässige Gesellschaft Firmenkreditkarten ausstellen, also auch für Einzelfirmen, Stiftungen, Vereine und ähnlichen Institutionen. Der Antrag wird nach entsprechenden Kriterien geprüft.

Wer ist berechtigt, Adressänderungen, Limitenerhöhungen sowie weitere Mutationen für die UBS Business Card Basic in Auftrag zu geben?

Mutationen müssen schriftlich per Fax (+41-44-828 33 76) oder Post an das UBS Card Center (Flughofstrasse 35, Postfach, CH-8152 Glattbrugg) gesendet werden und gemäss Handelsregister rechtsgültig unterschrieben sein.

Welche Versicherungen beinhaltet meine UBS Business Card Basic?

Eine detaillierte Versicherungsbestätigung erhalten Sie jederzeit telefonisch unter 044-828 37 37 oder via Fax unter 044-828 33 76.

Lottoumsätze (ausgenommen Swisslos und Loterie Romande) sowie Wett- und Casino-Umsätze gelten als Bargeldbezüge, für die ab 1. Mai 2017 eine Kommission von 4% erhoben wird. Pro Transaktion werden maximal CHF 100, EUR 100 oder USD 100 verrechnet.

Wenn Sie im Ausland mit Ihrer Firmenkreditkarte in Schweizer Franken bezahlen, wird ab 1. Mai 2017 ein Zuschlag von 1.5% erhoben. Dies gilt sowohl für Zahlungen am Kartenterminal als auch für Zahlungen in ausländischen Online-Shops.

Unser Tipp: Bezahlen Sie in der jeweiligen Landeswährung – in der Regel profitieren Sie von einem günstigeren Wechselkurs.

Der Bearbeitungszuschlag für Fremdwährungstransaktionen beträgt ab 1.5.2017 1.5% (bisher 1%). Wenn Sie mit Ihrer Karte in Fremdwährung bezahlen, wird der Betrag bei der Abrechnung in die Kartenwährung umgerechnet.

Unser Tipp: Bezahlen Sie jeweils in Landeswährung, da Hotels, Restaurants und Läden oft einen ungünstigen Wechselkurs bieten.

An wen wende ich mich bei Fragen zu meiner UBS Business Card Basic?

Für alle Fragen zu Ihrer UBS Business Card Basic wenden Sie sich an das UBS Card Center: Telefon 044-828 37 37 oder Fax 044-828 33 76.

Für Fragen zu Ihrem hängigen Kartenantrag wenden Sie sich an unsere Neukundenabteilung: Telefon 044-828 34 35 oder Fax 044-811 05 89.

Für Fragen zu Ihrer Privatkarte kontaktieren Sie uns bitte unter der Telefonnummer 044-828 35 01.

Auch interessant für Sie

Frage zu einem Produkt?

Newsletter für Unternehmen

Kontokorrentkredit oder Leasing