Zahlungssoftware Umstellung im Zahlungsverkehr auf ISO 20022 – entspricht Ihre Software dem neuen Standard?

Bis 2020 wird der Schweizer Zahlungsverkehr auf den Standard ISO 20022 umgestellt. Damit dies in Ihrem Unternehmen reibungslos klappt, brauchen Sie eine Zahlungssoftware, die dem neuen Standard entspricht.

So prüfen Sie Ihre Software

Die Migration auf ISO 20022 hat Auswirkungen auf Prozesse beim Zahlungsverkehr. In der «Übersicht Status der Softwareprodukte“ erfahren Sie mehr über den Umsetzungsstand verschiedener Software-Hersteller.

Detailliertere Angaben über unterstützte Formate- und Kanalangebote der einzelnen Softwareprodukte finden Sie in der Zusammenstellung «Factsheets zu den Softwareprodukten».

Die Dokumente werden regelmässig aktualisiert. Sämtliche Angaben wurden durch den Softwarepartner erfasst – für die Richtigkeit der Angaben können wir deshalb leider keine Gewähr geben.

Für Softwarehersteller

Entspricht Ihr Produkt auch schon dem Standard ISO 20022, ist aber noch nicht bei uns gelistet? Oder unterstützt das Produkt mittlerweile weitere Formate und Kanäle? Dann verwenden Sie bitte das Kontaktformular, um uns dies zu melden.

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.

Anrede*

Die Übermittlung der Daten mittels diesem Formular erfolgt verschlüsselt über das Internet an UBS. Dennoch besteht die Möglichkeit, dass insbesondere durch Schadprogramme auf dem Computer unberechtigte Dritte auf die mittels diesem Formular übermittelten Daten zugreifen können. Sofern Sie dieses Formular für die Übermittlung vertraulicher Daten (z.B. Kontonummer) verwenden, akzeptieren Sie das Risiko der Offenlegung der Bankbeziehung und der Bankkundeninformationen gegenüber Dritten und entbinden UBS von jeglicher Haftung für Schäden aus der Nutzung dieses Formulars, soweit dies das Gesetz erlaubt.

Indem Sie Ihre Telefonnummer und/oder E-Mail-Adresse angeben, erklären Sie sich ausdrücklich mit der Kontaktaufnahme durch UBS über Telefon und/oder ungesicherte E-Mail einverstanden, auch für UBS-eigene Marketingzwecke. Die von Ihnen eingegebenen persönlichen Daten werden zur Bearbeitung des von Ihnen ausgewählten Services verwendet und im Auftrag von UBS durch eine Drittfirma ausserhalb Ihres Standortes bearbeitet. Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass die Verwendung von E-Mail erhebliche Risiken birgt, wie mangelnde Vertraulichkeit, mögliche Manipulation des Inhalts oder Absenders, falscher Empfänger, Viren usw. UBS lehnt jegliche Verantwortung für Schäden im Zusammenhang mit der Verwendung von E-Mail ab. UBS empfiehlt deshalb auch, keine sensitiven Informationen per E-Mail zu senden, bei der Antwort den empfangenen Text nicht mitzusenden und die E-Mail-Adresse jeweils manuell neu zu erfassen.

Über dieses Formular nimmt UBS keine Aufträge für Geschäftstätigkeiten wie Kontoeröffnungen, Zahlungs- oder Börsenaufträge, Widerrufe von Aufträgen oder Ermächtigungen, Sperren von Kreditkarten, Adressänderungen usw. entgegen. Bitte wenden Sie sich für solche Transaktionen an die entsprechende Geschäftsstelle beziehungsweise an Ihren Kundenberater.

Bestätigung*