Die QR-Rechnung Rote und orange Einzahlungsscheine sind bald passé

Die QR-Rechnung erleichtert Ihnen ab dem 30. Juni 2020 das Ausstellen und Bezahlen von Rechnungen. Die neuen Dokumente enthalten alle Zahlungsinformationen im QR-Code und lassen sich ganz einfach digital einlesen.

Die QR-Rechnung auf einen Blick

Einfach

Rechnungen online oder mittels Software erstellen, ausdrucken und versenden

Praktisch

QR-Code enthält alle relevanten Daten, kann überall gescannt und gelesen werden

Flexibel

Flexibel

Analog und digital nutzbar – beim Erstellen und Bezahlen

Wie stelle ich auf die QR-Rechnung um?

Falls Sie bereits eine Software zur Erstellung von Einzahlungsscheinen haben und diese auch für QR-Rechnungen verwenden möchten, kontaktieren Sie Ihren Softwarepartner. Als UBS-Rechnungssteller müssen Sie die BESR-ID in der QR-Referenz verwenden. Das sollten Sie beim Anpassen der Software zwingend beachten. Bitte kontaktieren Sie dafür Ihren Kundenberater.

Stimmen Sie bereits Ihre BESR-Rechnungen digital mit der v11Meldung ab? Dann ist die Umstellung auf eine der beiden neuen camt-Kontoreportings nötig. Bevor Sie Ihre erste QR-Rechnung verschicken, sollten Sie folgende Anpassungen machen:

  • camt.053: Kontoauszug mit interner Sammelbuchungs-Auflösung oder
  • camt.054: separate Sammelbuchungs-Auflösung

Wenn Sie eine Zahlungssoftware nutzen, müssen Sie mit Ihrer Software ab dem Einführungsdatum alle drei Varianten der QR-Rechnungen begleichen können. Das digitale Bezahlen von QR-Rechnungen ist im UBS Digital Banking (E-Banking und Mobile Banking), am Multimat sowie mit papierbasiertem Auftragsformular möglich.

QR-Rechnung kurz erklärt

Video zur Verfügung gestellt von der SIX Interbank Clearing AG

Die drei Varianten der QR-Rechnung

Der Unterschied liegt bei der Verwendung von IBAN und den Referenzen.

QR-IBAN und QR-Referenz (ehem. ESR-Referenz)

- QR-IBAN und QR-Referenz (ehem. ESR-Referenz)

  • Referenz wird 100% zurückgeliefert
  • automatisierter Debitorenabgleich
  • effizientes Kontoreporting mit Sammelbuchungen
IBAN und Creditor Reference nach ISO 11649 Standard

- IBAN und Creditor Reference nach ISO 11649 Standard

  • Rechnungen, die mehrheitlich aus dem Ausland bezahlt werden
  • automatisierter Debitorenabgleich
  • effizientes Kontoreporting mit Sammelbuchungen
IBAN und keine Referenz

- IBAN und keine Referenz

  • Spenden, Aktionen, Events mit unbekannten Zahlern
  • Keine offenen Debitoren
  • Kontoreporting nur als Einzelbuchungen

Vorteile der QR-Rechnung

Für Rechnungssteller

  • Vereinfachte Rechnungsstellung, dank IBAN-Format europaweit und auch in Euro möglich
  • Effiziente Verwaltung der Debitorenausstände dank dem neuem elektronischen Kontoreporting
  • Direkte Avisierung der Zahlungseingänge (Einzel- oder Sammelbuchungen)
  • Zahlungseingänge (Einzel- oder Sammelbuchungen)

Für Rechnungsempfänger

  • Schnell, bequem bezahlen, da alle Zahlungsinformationen im QR-Code gescannt und bestätigt werden können
  • Keine Fehler, da Referenznummer und Rechnungssteller nicht mehr manuell eingetippt werden müssen

Bei Fragen zur Software wenden Sie sich bitte an Ihren Softwarepartner. Weitere Informationen zur QR-Rechnung finden Sie hier: