we.trade Der digitale Weg, Handelsgeschäfte in Europa abzuwickeln – verfügbar in Kürze

Auf der digitalen Plattform we.trade steuern Sie den Prozess der Erfassung der Handelsgeschäfte bis zur Lieferung der Waren einfach online. Zudem können Sie mit wenigen Klicks eine finanzielle Absicherung oder eine Vorfinanzierung durch UBS beantragen.

we.trade auf einen Blick

Transparent

Transparent
Status aller Handelsgeschäfte online einsehbar

Sicher

Sicher
Zugesicherte Zahlung bei Erfüllung der Konditionen

Schnell

Effizient
Begleitete Abwicklung der Handelsgeschäfte über gemeinsame Plattform

  • Automatisierte Überwachung der Vertragskonditionen und Auslösung der Zahlung
  • Benachrichtigung bei Statusänderungen per E-Mail
  • Einfaches Beantragen und Ausstellen einer Zahlungsabsicherung
  • Mehr Flexibilität durch die Finanzierungsoption

So funktioniert we.trade

  1. Käufer und Verkäufer arbeiten gemeinsam auf der we.trade Plattform.
  2. Die Details des Handelsgeschäfts, Konditionen und Zahlungsbedingungen werden eingegeben, von beiden Parteien bestätigt und gespeichert.
  3. Die Zahlung wird automatisch ausgeführt, sobald die festgelegten Konditionen erfüllt sind und ausreichend Liquidität verfügbar ist.
  4. Käufer bzw. Verkäufer können optional eine Absicherung (BPU) oder eine Finanzierung (BPU Financing) über die Plattform beantragen.

Der Käufer kann optional seine Bank beauftragen, eine Zahlungsabsicherung an den Verkäufer zu erstellen. Die Bank verpflichtet sich, dem Verkäufer eine vorher festgelegte Summe zu überweisen, sobald die vereinbarten Konditionen erfüllt sind. Das BPU stellt eine unwiderrufliche und absolute Verpflichtung von der Bank des Käufers dar.

Der Verkäufer kann bei seiner Bank eine Finanzierung anfragen und tritt in diesem Fall das BPU an die Bank ab. Damit die Finanzierung ausgezahlt wird, müssen die vereinbarten Konditionen erfüllt sein.

we.trade kurz erklärt (auf Englisch)

Für wen und wann ist we.trade geeignet?

we.trade ist für Sie die optimale Lösung, wenn Sie den Status Ihrer Transaktionen jederzeit online einsehen möchten. Zudem können Sie sich innerhalb von Europa gegen Zahlungsausfälle schützen und mit wenigen Klicks eine Finanzierung beantragen, um Ihren Cashflow zu verbessern.

Alternativen zu we.trade:

  • Für eine globale Zahlungsabwicklung
  • Für Handelsgeschäfte, die keine Absicherung erfordern (z.B. mit vertrauten Handelspartnern)
  • Für die Abwicklung und Absicherung von globalen Handelsgeschäften
  • Für Handelsgeschäfte, die eine umfassende finanzielle Absicherung erfordern (z.B. mit unbekannten Handelspartnern bzw. unsicheren Ländern)
  • Zahlungsauslösung erst nach eingehender Prüfung physischer Dokumente durch die Bank

Welche Banken unterstützen we.trade?

Damit Sie Ihre Handelsgschäfte über we.trade abwickeln können, muss Ihr Geschäftspartner ebenfalls Zugang zur Plattform haben – entweder via UBS oder einer anderen teilnehmenden Bank.

Land

we.trade Banken*

Österreich

Erste Bank

Belgien

KBC

Dänemark

Nordea

Frankreich

Natixis, Société Générale

Deutschland

Deutsche Bank, UniCredit

Griechenland

Eurobank

Italien

UniCredit

Niederlande

Rabobank

Norwegen

Nordea

Spanien

Caixa Bank, Santander

Schweden

Nordea

Schweiz

UBS

Grossbritannien

HSBC

Haben Sie Interesse an we.trade?

Gerne zeigen wir Ihnen die Plattform und erklären Ihnen die Vorteile im Detail.

Auch interessant für Sie

Frage zu einem Produkt?

Newsletter für Unternehmen

Kontokorrentkredit oder Leasing