Swiss Economic Forum Unsere Impulse für Ihren nachhaltigen Erfolg

Als Premiumpartner des SEF fördern wir aktiv nachhaltiges Unternehmertum – und unterstützen Jungunternehmen mit weiteren Initiativen wie dem «SEF4KMU»-Wachstumsprogramm, diversen Awards und Netzwerk-Programm wie «SEF.Alumni» und «Powerpreneur».

Swiss Economic Forum

Das «Swiss Economic Forum» besteht seit 1998 und hat sich längst als führende Wirtschaftskonferenz der Schweiz etabliert. Das Forum fördert Unternehmertum und Innovationen in der Schweiz – und ist zum jährlichen Fixpunkt für über 1300 Führungskräfte aus Wirtschaft, Politik und Institutionen geworden.

Möchten Sie sich für den Swiss Economic Award 2020 anmelden?

Bis zum 30. Januar für den SEF.Award 2020 bewerben und mit Ihrem Unternehmen durchstarten.

Der «Swiss Economic Award» ist der bedeutendste Jungunternehmerpreis der Schweiz und wird seit 1999 im Rahmen des «Swiss Economic Forum» verliehen. Das erwartet Sie unter Anderem als Teilnehmer:

  • Preisgeld von 25 000 Franken pro Gewinner
  • Liveübertragung der Pitches im Schweizer Fernsehen SRF
  • Zugang zum SEF.Alumni-Netzwerk
  • Tickets für das Swiss Economic Forum 2020

Impressionen

Wie funktioniert die Zusammenarbeit zwischen UBS und dem SEF?
Axel Lehmann, President UBS Switzerland

Auch Interessant für Sie

Erledigen Sie die Bankgeschäfte Ihres KMUs effizienter mit UBS Digital Banking

  • Immer informiert über Konten, Liquidität und mehr
  • Zahlungen im Inland und ins Ausland einfach gemacht
  • Übersicht über zu erwartende Geldflüsse und Saldi von Cash-Konten
  • Einfache Anbindung externer Software (zum Beispiel für Buchhaltung)

Das Lebenswerk an Eigentümer und Führungskräfte der nächsten Generation zu übergeben, ist für einen Unternehmer die wohl nobelste und schwierigste Aufgabe zugleich. Dabei wird er darauf bedacht sein, dass sein Betrieb auch in Zukunft erfolgreich und getreu der von ihm geprägten Kultur und Philosophie gedeihen kann.

Zweifellos ist die Nachfolgeregelung in einem Familienunternehmen mit vielen Emotionen verbunden. An die vielfältigen Herausforderungen rechtlicher, finanzieller und steuerlicher Natur dürften die Patrons dabei wohl erst in zweiter Linie denken.