Prix Sommet 2019 Der Sieg geht an den Apotheker Dr. Alain Guntern in Brig-Glis

Prix Sommet

Am Donnerstag, 21. November haben knapp 1'000 geladene Gäste mittels direkter Wahl den Sieger des Prix Sommet 2019 bestimmt. Hierbei hat der Apotheker am meisten Stimmen geholt und die Buchhändlerin und den Reiseagenten auf die Plätze verwiesen.

Iwan Willisch, Regionaldirektor von UBS Wallis, hat bei seiner Begrüssung nochmals die Herausforderung der drei Branchen aufgezeigt. Am Ende der Veranstaltung kam er zur Kürung des Siegers und zur Übergabe des Preises im Wert von CHF 20'000 nochmals auf die Bühne. Dies tat er gemeinsam mit Olivier Dominik, dem Moderator der Veranstaltung.

Der Apotheker Dr. Alain Guntern hat nicht gezögert seine Apotheke von Grund auf zu erneuern. Er hat entschieden, dass einzig ein Umbau der bestehenden Apotheke ihm erlauben wird mittels Umgestaltung und Einsatz neuster Technologie, sich auf die verändernden Marktbedingungen einzustellen. Mit der Hilfe seines Coaches hat er den Akt des Kaufens überdacht und eine echte "Kundenerfahrung" geschaffen, um so den Kundenwünschen zu genügen. Dazu gehören private Beratungsräume und ein geplanter Drive-in-Schalter.

Gleichzeitig hat Yasmina Giaquinto-Carron, von der Buchhandlung "Librairie du Baobab" in Martinach, durch die Teilnahme die Synergien mit den anderen unabhängigen Buchhandlungen im Wallis ausgebaut. Auf Seiten des Reisebüros "Discovery Voyages 2.0" in Conthey hat Dominique Evéquoz eine digitale Kommunikationsstrategie aufgebaut um eine neue, jüngere Zielgruppe zu erreichen.

Prix Sommet

Prix Sommet 2020

Energie sparen, Abfall oder Treibhausgase reduzieren: Viele Unternehmen wollen sich verbessern, um ihre ökologischen Auswirkungen zu verringern. UBS bietet Ihnen die Möglichkeit, die besten Optionen für diesen Zweck zu suchen, indem Sie ein ganzes Jahr lang von einem qualifizierten Experten beraten werden.

Die Teilnahme am Prix Sommet unterliegt sechs Hauptkriterien:

  • Das Unternehmen muss seinen Hauptsitz im Wallis haben.
  • seit mehr als zehn Jahren bestehen.
  • mindestens zehn Personen beschäftigen (in Vollzeitäquivalenten).
  • einen Umsatz von mehr als einer Million Franken erzielen.
  • muss sich der Grossteil des Kapitals in privater Hand befinden.
  • das Unternehmen über positive Zukunftsperspektiven verfügen.

Bezüglich Tätigkeitsbereich bestehen keine Einschränkungen: Das Unternehmen kann sowohl Produkte als auch Dienstleistungen oder Waren verkaufen. Um teilnehmen zu dürfen, müssen auch die spezifischen Anforderungen des Prix Sommet erfüllt werden (insbesondere: Zustimmen, in den Medien präsentiert zu werden und am offiziellen Abend teilzunehmen).

Est ist der ideale Moment, sich für die Umwelt einzusetzen, jede Aktion zählt. Der Prix Sommet unterstützt Walliser KMU sich umweltfreundlicher und nachhaltiger aufzustellen.

Prix Sommet