Absicherung von Währungsrisiken

Ist Ihr Unternehmen im internationalen Waren-, Dienstleistungs- oder Kapitalverkehr tätig und wollen Sie sich gegen Risiken von Devisenkursschwankungen absichern?

Falls Sie Ihre Leistungen nicht in Schweizer Franken fakturieren beziehungsweise gegen Devisen importieren können, werden Sie mit Währungsschwankungen konfrontiert sein.

Bevor Sie sich um die Risiko-Absicherung (Hedging) kümmern können, sollten die Quellen von möglichen währungsbedingten Verlusten analysiert werden.

Mit UBS stellt Ihnen das grösste Schweizer Finanzinstitut seine globale Kompetenz im Devisenhandel zur Verfügung.

Sie erhalten eine breite Auswahl an innovativen Angeboten, stützen sich auf ein weltweit anerkanntes Research und profitieren vom direkten Zugang zu den internationalen Märkten.

Basierend auf Ihrer Risikoneigung finden Sie in der folgenden Übersicht eine Auswahl von Instrumenten und Produkten, die besonders auch für KMU geeignet sind.

 Absicherung von Währungsrisiken
SWAPForwardgeschäft / Termingeschäft / OutrightRisk Reversal Kick Into ForwardRange Reset ForwardCancellable Forward

Da einige der hier aufgeführten Devisenprodukte komplex sind, lohnt sich das Gespräch mit dem UBS Kundenberater, um eine geeignete Lösung zu finden.