Wie richte ich Benachrichtigungen ein? Und wie funktioniert die SMS-Abfrage?

UBS bietet Ihnen die Möglichkeit, sowohl Benachrichtigungen als auch Abfragen via SMS einzustellen.

Benachrichtigungen via Mobile Banking

Sie können über UBS Mobile Banking Push-, SMS- und E-Mail-Benachrichtigungen einrichten. Folgen Sie dazu diesen Schritten:

  1. Öffnen Sie das Menü, klicken Sie «Push-Benachrichtigung» und loggen Sie sich mit Ihrem Kartenleser oder Ihrer Access Card Display ein.
  2. Unter «Regeln verwalten» können Sie nun neue Regeln hinzufügen. Wählen Sie das Ereignis und welche Art von Benachrichtigung Sie erhalten möchten. Haben Sie noch keine Mobiltelefonnummer oder E-Mail-Adresse hinterlegt, können Sie dies über unser E-Banking erledigen. Mehr erfahren Sie unter Kontaktdaten ändern.

3. Mit «Speichern» fügen Sie die Regel hinzu.

Wie Sie SMS- und E-Mail-Benachrichtigungen bequem im E-Banking einrichten, erfahren Sie unter Benachrichtigungen einstellen.

SMS-Abfragen

Über das E-Banking können Sie unter «Einstellungen > Mobile Banking > SMS-Abfragen» einstellen, welche Konten, Depots und Kreditkarten Sie über SMS abfragen wollen.

Sobald Sie die SMS-Abfrage eingerichtet haben, können Sie Ihre Konten, Depots oder Kreditkarten mit SMS-Codes abfragen:

  • "S" und Kürzel an die Rufnummer 827: Saldoauskunft vom Konto
    Beispiel: "S CASA" an die Rufnummer 827: Saldoauskunft für das Konto CASA (Haushalt)
  • "T" und Kürzel an die Rufnummer 827: letzte Transaktionen
    Beispiel: "T CL19" an die Rufnummer 827: letzte Transaktionen des Kontos CL19 (Privatkonto)

Unser Kundendienst steht Ihnen für weitere Fragen gerne zur Verfügung. Die Telefonnummer finden Sie in der rechten Spalte.