UBS Fonds Um fortzufahren bestätigen Sie bitte, dass Sie Ihren Wohnsitz in der Schweiz haben.

Fondsempfehlungen

Entdecken Sie unsere Fondsempfehlungen und erfahren Sie mehr zu den einzelnen Anlagethemen

Anleihen

  • Der Fonds investiert hauptsächlich in nach strengen Kriterien ausgewählten hochverzinslichen Unternehmensanleihen, entweder in EUR denominiert oder in EUR abgesichert.
  • Bei der Wahl der Emittenten solcher Anleihen wird besonders auf eine Streuung über die verschiedenen Bonitätsratings hinweg geachtet.
  • Der Fonds investiert vorwiegend in auf EUR lautenden Unternehmensanleihen im Bereich Investment Grade.
  • Der Fonds konzentriert sich auf eine sorgfältige Titel- und Sektorauswahl sowie auf aktives Durationsmanagement.
  • Das Anlageziel besteht darin, eine attraktive Rendite zu erzielen, die sich an der Entwicklung des Marktes für EUR-Corporates orientiert.
  • Der Fonds eignet sich für Anleger, die in einem breit diversifizierten EUR-Portefeuille aus Unternehmensanleihen eine attraktive Rendite erzielen möchten.
  • Der Fonds investiert vorwiegend in auf USD lautenden Unternehmensanleihen im Bereich Investment Grade.
  • Der Fonds konzentriert sich auf eine sorgfältige Titel- und Sektorauswahl sowie auf aktives Durationsmanagement.
  • Das Anlageziel besteht darin, eine attraktive Rendite zu erzielen, die sich an der Entwicklung des Marktes für USD-Corporates orientiert.
  • Der Fonds eignet sich für Anleger, die in einem breit diversifizierten USD-Portefeuille aus Unternehmensanleihen eine attraktive Rendite erzielen möchten
  • Der Fonds investiert dynamisch in den globalen Anleihenmärkten und Währungen und strebt mittelfristig nach attraktiven Erträgen im Vergleich zu breiten Anleihenmärkten, wobei das Risiko umsichtig verwaltet wird.
  • Mittels Anleihen und Derivaten nimmt der Fonds aktiv Positionen bezüglich weltweiter Zinsen, Schuldnerqualität und Währungen ein, wobei eine positive Gesamtportfolioduration und eine Long-Nettoposition in den Anleihenmärkten beibehalten wird.
  • Das strikte Anlagekonzept stützt sich auf umfassende Research- und Risikomanagement-Analysen.

Aktien

  • Sehr aktive Fondsverwaltung auf Basis eines konzentrierten Aktienportefeuilles, das in ausgewählten chinesischen Unternehmen investiert
  • Der Manager erhält grossen Spielraum, um unabhängig vom Referenzindex auf die attraktivsten Aktien zu fokussieren und von den besten Opportunitäten zu profitieren
  • Diversifiziert über Sektoren offeriert der Fond eine breite Abdeckung des chinesischen Marktes
  • Aktiv verwalteter Fonds auf Basis eines konzentrierten Aktienportefeuilles, das in ausgewählte europäische Unternehmen investiert.
  • Der Fonds versucht, die besten Marktchancen zu erkennen und nutzt dazu fundamentale, quantitative und qualitative Informationsquellen.
  • Das Marktengagement kann vom Referenzindex abweichen, um Marktmeinungen zu berücksichtigen.
  • Zudem darf der Fonds Anlagestrategien verfolgen, die der Fondsleitung ermöglichen, von sinkenden Aktienkursen zu profitieren (Short-Verkäufe).
  • Dieser aktiv verwaltete Aktienfonds investiert in ausgewählte Unternehmen aus den USA, von denen ein über dem Markt liegender Gesamtertrag (Total Yield) erwartet wird. Der Gesamtertrag ist die Summe der Erträge von Dividendenzahlungen und von Firmengewinnen, die über Aktienrückkäufe an die Aktionäre zurückgegeben werden.
  • Fokus auf Qualitätskriterien mit dem Ziel, Firmen mit geringer Qualität auszuschliessen.
  • Die ausschüttenden (-dist) Anteilsklassen dieses Subfonds beabsichtigen, sowohl Kapital (von Aktienrückkäufen) als auch Erträge (z.B. von Dividenden) auszuschütten. Siehe unten beim Abschnitt "Risiken".
  • UBS Total Yield Equity Funds haben typische Aktienrisikomerkmale. Gesamtertrag (Total Yield) ist nicht mit Gesamtrendite (Total Return) zu verwechseln.
  • Dieser aktiv verwaltete Aktienfonds investiert in Schweizer Unternehmen.
  • Der Fonds konzentriert sich auf Unternehmen mit starken Fundamentaldaten, welche voraussichtlich in der Lage sind, nachhaltige Dividenden zu zahlen.
  • Der Fonds bietet ein diversifiziertes Portfolio über Marktkapitalisierungen und Sektoren hinweg mit einer Einzeltitelgewichtung von maximal 10% - welches eine bessere Diversifikation bietet als Schweizer Standard Aktien Indizes.
  • UBS High Dividend Funds haben typische Aktienrisikomerkmale und eignen sich für risikotolerante Anleger, die bereit sind, Risiken und Schwankungen von Aktieninvestitionen zu ertragen.
  • Dieser aktiv verwaltete Aktienfonds investiert weltweit in Schwellenländeraktien von kleinkapitalisierten Unternehmen, breit diversifiziert über Länder und Sektoren.
  • Der Fonds bietet Zugang zur rasch wachsenden Binnennachfrage in Schwellenländern (Emerging Markets - EM). Während viele grosskapitalisierte EM Unternehmen export-orientiert sind, generieren kleinere Unternehmen (EM Small Caps) ihren Umsatz hauptsächlich in ihrem Heimmarkt.
  • Der Fokus liegt auf Unternehmen mit grossen Gewinnwachstumspotenzial. Wir glauben, dass die wachsende Binnennachfrage der Haupttreiber dafür ist.
  • Der Fonds eignet sich für Investoren mit hoher Risikotoleranz, welche vom Wachstumspotenzial von EM Small Caps profitieren möchten oder ihren EM Aktienanteil diversifizieren wollen.
  • Dieser defensive Aktienfonds investiert weltweit in Unternehmen mit einer hohen Dividendenrendite.
  • Der Fonds strebt eine zusätzliche Ertragssteigerung mittels Call Overwriting an.
  • Um minderwertige Aktientitel auszuschliessen, konzentriert sich der Fonds auf Qualitätsfaktoren, etwa die Fähigkeit eines Unternehmens zur Ausschüttung stabiler oder steigender Dividenden.
  • Lokalwährungsrisiken werden grösstenteils gegenüber dem USD abgesichert.
  • Strategie mit quantitativem Modell.
  • Bei den ausschüttenden Anteilsklassen (-dist)ist die Auszahlung von Kapital und Erträgen vorgesehen.

Alternative Fonds

  • Das Portefeuille investiert weltweit in den gemäss UBS-Auswahlkriterien vielversprechendsten Hedge Funds.
  • Sorgfältig ausgewählte Fondsmanager decken eine breite Palette komplementärer Anlagestile und -strategien ab.
  • Der O'Connor Opportunistic UCITS Fund verfolgt einen opportunistischen Ansatz, indem er Kapital dynamisch über diverse komplementäre Substrategien alloziert, um auf dem Markt Alpha zu generieren.
  • Diese Strategien umfassen Equity-Hedged-Substrategien (fundamentale und quantitative) mit einem niedrigen Nettomarktengagement und Event-Driven-Substrategien (Merger Arbitrage, Concentrated Equity Long/Short und Tactical).
  • Der Fonds verteilt sein Kapital regelmässig auf die verschiedenen Strategien – je nachdem, wo er die besten Möglichkeiten zur Steigerung der Renditen sieht.
  • Long-Short-Aktienstrategie mit dem Ziel, kurz- und mittelfristige Aktienkursanomalien auszunutzen. Der Fonds investiert vorwiegend in Europa, bei Gelegenheit jedoch weltweit, auf der Basis von fundamentalem, quantitativem und qualitativem Research.
  • Der Portfoliomanager versucht, mit Long- oder Short-Positionen in von ihm positiv beziehungsweise negativ beurteilten Aktien Gewinne zu erzielen. Zusätzliche Renditen versucht er zu erwirtschaften, indem er seine Einschätzung der Marktentwicklung einbezieht und das Nettoengagement am Aktienmarkt variiert (das Beta kann sich zwischen -0,25 und 0,7 bewegen).
  • Der Fonds strebt über einen Marktzyklus (drei bis fünf Jahre) eine annualisierte Ex-ante-Volatilität von weniger als 10% an.
    Der Fonds eignet sich für erfahrene Anleger, die ihr Portefeuille diversifizieren möchten und die Risiken verstehen.

Multi Asset

  • Investiert unabhängig von einem Referenzindex in ein globales Anleihen- und Aktienuniversum.
  • Sehr aktives und flexibles Management. Passt das Portfolio den aktuellen Markterwartungen an, wobei das Verlustrisiko möglichst gering gehalten wird und bedient sich dabei innovativer Techniken unter Verwendung von Derivaten.
  • Fremdwährungen werden grösstenteils gegenüber der Referenzwährung abgesichert. Es kommt jedoch eine aktive Währungsstrategie zur Anwendung.
     
  • UBS Vitainvest World / Swiss Funds bieten sich an für das gesamte Vorsorgespektrum (2. Säule, Säule 3a, Säule 3b) je nach Bedarf des Anlegers
  • Weltweit diversifiziert über Anleihen, Aktien und Immobilien mit unterschiedlich grossen Aktienanteilen – je nach Risikobereitschaft und -fähigkeit des Anlegers – und Schwergewicht Welt (UBS Vitainvest World) oder Schweiz (UBS Vitainvest Swiss) – je nach Vorliebe des Anlegers

Nachhaltige Fonds

  • Der Fonds investiert in Sustainability Champions, die innovative Produkte oder Dienstleistungen nach ökologischen und sozialen Kriterien bieten, etwas bewirken und in der Lage sind, die Renditen zu steigern.
  • Die Titelauswahl erfolgt anhand der besten Ideen nach dem Bottom-up-Prinzip sowie der Nachhaltigkeitsthese, der Fundamentalanalyse und themenorientiert.
  • 15 Jahre Erfahrung mit SI-Anlagen.
  • Globaler Themenfonds mit allen Marktkapitalisierungen (überwiegend Small Caps und Mid Caps).
  • Der Fokus liegt auf nachhaltigen Produkten und Dienstleistungen von Unternehmen, die im Bereich Ressourcenknappheit tätig sind.
  • Anlagethemen: ökologische und soziale Aspekte. Sustainable Investments werden auf Basis von Fundamentalanalysen sowie ökologischen, sozialen und Governance-Kriterien (ESG) ausgewählt.