Research: Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen Wer die Märkte versteht, entscheidet fundierter

Unsere Experten beobachten alle Entwicklungen rund um den Globus, analysieren aktuelle Trends und leiten daraus konkrete Anlagethemen ab. Dieses Wissen teilen wir mit Ihnen, damit Sie fundierter entscheiden und erfolgreich anlegen können.

Fokus Schweiz

Marktanalyse: Weltwirtschaft, Währungen und alternative Anlagen

Marktanalysen

In der Marktanalyse fassen wir unseren mittel- bis langfristigen Ausblick für die Weltwirtschaft aus Schweizer Sicht zusammen. Ausserdem analysieren wir wichtige Entwicklungen, die unsere Vermögensallokation im vergangenen Quartal beeinflusst haben, und schauen voraus, wie sich Währungen sowie alternative Anlagen entwickeln werden.

UBS Outlook Schweiz

Im «UBS Outlook Schweiz» analysieren wir vier Mal im Jahr die Konjunktur in der Schweiz, verschiedene Branchen und den Immobilienmarkt. Eine Sonderausgabe pro Jahr widmet sich Aspekten der Unternehmensführung oder einem Wirtschaftszweig.


Globale Research-Themen

Marktkommentar: Vierteljährliche Anlagestrategie für Multi-Asset-Portfolios

Marktkommentare

Unsere vierteljährliche Anlagestrategie

Vier Mal jährlich fassen wir unsere Standpunkte für Multi-Asset-Portfolios sowie unsere Ausblicke für die Anlageklassen – einschliesslich Aktien, Anleihen und Währungen – zusammen.

White Paper: Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen

Nach Themen

Spardefizit: Vom Überfluss zum Unterschuss

Die «globale Sparschwemme», von der Ben Bernanke 2005 erstmals sprach, dürfte sich bis 2020 in ein Spardefizit verwandeln. Was bedeutet das für die Weltwirtschaft?

Real Estate Update, Immobilien-Research und Multi-Asset-Research

Nach Anlageklassen

Ausblick: Immobilien in der Eurozone

Obwohl sich die Immobilienpreise wahrscheinlich ihrem zyklischen Höchst nähern, dürfte dem Markt dank der lockeren Geldpolitik und attraktiven Risikoprämie weiterhin viel Kapital zufliessen.


Regulierung: Klein gedruckt, aber gut zu wissen

Alle relevanten Informationen über aktuelle regulatorische Themen auf einen Blick:

FATCA ist ein US-amerikanisches Steuergesetz, das weltweit für alle Länder gilt. Mit diesem Gesetz will die Steuerbehörde Internal Revenue Service (IRS) erreichen, dass alle in den USA steuerpflichtigen natürlichen und juristischen Personen ihre in den USA fälligen Steuern bezahlen.

Die BVV2-Richtlinien für Stiftungen und Vorsorgeeinrichtungen sind seit dem 1. Januar 2015 in Kraft. Sie engen die Definition von Forderungspapieren ein und teilen viele festverzinsliche Anlagen neu in die Kategorie alternative Anlagen ein.

Die gesetzlichen Rahmenbedingungen für Anlagelösungen im überobligatorischen Teil der 2. Säule lassen einen gewissen Freiraum für individuelle Anlagestrategien. Wie können die Unternehmen und die Begünstigten diesen Freiraum sinnvoll nutzen?

Wir haben für Sie alle Informationen, Dokumente und Unterlagen auf einer Übersicht zusammen gestellt.