Institutionelle Anleger Um fortzufahren müssen Sie bestätigen, dass Sie ein qualifizierter bzw. institutioneller Anleger mit Sitz in der Schweiz sind.

Die auf den folgenden Seiten oder im Institutional Fund Gate Schweiz zur Verfügung gestellten Informationen richten sich ausschliesslich an Anleger, welche qualifizierte bzw. institutionelle Anleger im Sinne der jeweiligen Fondsprospekte sind.

Als solche Anleger gelten:

a) beaufsichtigte Finanzintermediäre wie Banken, Effektenhändler, Fondsleitungen sowie Vermögensverwalter kollektiver Kapitalanlagen
b) beaufsichtigte Versicherungseinrichtungen
c) öffentlich-rechtliche Körperschaften und Vorsorgeeinrichtungen mit professioneller Tresorerie
d) Unternehmen mit professioneller Tresorerie.

Das Erfordernis der professionellen Tresorerie ist erfüllt, wenn der Anleger mindestens eine fachlich ausgewiesene, im Finanzbereich erfahrene Person damit betraut, seine Finanzmittel dauernd zu bewirtschaften.

Sind Sie kein institutioneller Anleger?

UBS Voice Erheben Sie Ihre Stimme

Pensionskassen, die in Kollektivanlagen mit Fokus Schweiz investiert sind, sind indirekt an einigen der grössten börsenkotierten Schweizer Firmen beteiligt. Obwohl sie selber keine Aktien besitzen, können sie mit UBS Voice das Stimmrecht an Generalversammlungen trotzdem ausüben.

UBS Voice

Ihre Vorteile

Als (indirekter) Miteigentümer haben Sie eine Verantwortung gegenüber dem Unternehmen, an dem Sie beteiligt sind, und gegenüber den Versicherten. Mit UBS Voice können Sie diese Verantwortung im Verhältnis zum Kapitaleinsatz wahrnehmen. Das sind Ihre wichtigsten Vorteile, wenn Sie das tun:

  • Sie üben Ihre Rechte mit wenig Aufwand aus
  • Sie achten als indirekter Aktionär auf die Corporate Governance der Firmen, das heisst auf
    – die fähige und effiziente Unternehmensleitung,
    – die sinnvolle Zusammenarbeit mit der Unternehmensleitung,
    – die Kontrolle der Unternehmensleitung durch den Verwaltungsrat,
    – die Wahrung der Interessen aller Anspruchsgruppen und
    – den angemessenen Umgang mit Risiken
  • Sie vertreten und wahren die Interessen Ihrer Versicherten
  • Sie schützen Ihre (indirekten) Anlagen aktiv und nachhaltig
  • Sie nehmen Ihre gesellschaftliche und volkswirtschaftliche Verantwortung wahr

Das Stimmrecht liegt bei der Fondsleitung. Sie stützt sich auf die Präferenzen aller Pensionskassen, die an UBS Voice teilnehmen. Falls diese keine Stimmpräferenzen einreichen, hält sich die Fondsleitung an ihr Reglement.

UBS Voice ist für alle Kunden von UBS Asset Management Schweiz kostenlos. Reden Sie mit uns, wenn Sie mehr über die vielen Vorteile wissen wollen.

Falls Sie schon überzeugt sind, können Sie die Teilnahmeerklärung herunterladen, ausfüllen und an die Adresse auf dem Formular schicken.


Unsere Lösung für Sie

UBS Asset Management Schweiz hat als erste Gesellschaft die Stimmabgabe für Pensionskassen, die in institutionelle Anlagefonds oder -stiftungen investiert sind, eingeführt. Mit UBS Voice können Pensionskassen, die indirekt an einer oder mehreren der 30 grössten börsenkotierten Schweizer Firmen beteiligt sind, abstimmen und ihr Stimmverhalten dokumentieren lassen. So können sie ihre Verantwortung als Miteigentümer und gleichzeitig die Interessen Ihrer Versicherten wahrnehmen.

Übersicht: 13 Kollektivanlagen und 30 Firmen

  • UBS AST - Aktien Schweiz
  • UBS (CH) Institutional Fund - Equities Switzerland
  • UBS (CH) Institutional Fund - Equities Switzerland Passive All
  • UBS (CH) Institutional Fund - Equities Switzerland Passive All II
  • UBS AST - Aktien Schweiz Indexiert
  • UBS (CH) Institutional Fund - Equities Switzerland Passive Large
  • UBS (CH) Institutional Fund - Equities Switzerland Passive Large II
  • UBS AST - Aktien Small & Mid Caps Schweiz
  • UBS (CH) Institutional Fund - Small & Mid Cap Equities Switzerland
  • UBS (CH) Institutional Fund - Equities Switzerland Enhanced
  • UBS AST BVG 12, 25 und 40
  • UBS AST BVG 12, 25 und 40 Classic
  • UBS AST BVG 12, 25 und 40 Indexiert
  • ABB Ltd.
  • Actelion
  • Adecco
  • Bâloise
  • Clariant
  • CS Group
  • Geberit
  • Givaudan
  • Holcim
  • Julius Baer
  • Kuehne+Nagel Int.
  • Lonza
  • Nestlé
  • Novartis
  • Richemont
  • Roche
  • Schindler
  • SGS
  • SIKA
  • Sonova
  • Sulzer
  • Swatch Group
  • Swisscom
  • Swiss Life Holding AG
  • Swiss Prime Site
  • Swiss Re
  • Syngenta
  • Transocean
  • UBS
  • Zurich Financial Services

Nehmen Sie Ihr Stimmrecht wahr

Wenn Sie die Teilnahmeerklärung für UBS Voice unterschrieben retourniert haben, erhalten Sie vor jeder Generalversammlung jeder Firma, in die Sie indirekt investiert haben, eine Übersicht über Ihre anrechenbaren Stimmen. Ausserdem erhalten Sie die Traktanden mit den Wahlmöglichkeiten. Falls Sie uns Ihre Präferenzen bis zum Stichtag zustellen, fliessen Ihre Stimmen in die Meinungsbildung der Fondsleitung ein. Nach der Generalversammlung werden wir Sie über die Resultate informieren.

Wichtige Dokumente und Unterlagen