Institutionelle Anleger Um fortzufahren müssen Sie bestätigen, dass Sie ein qualifizierter bzw. institutioneller Anleger mit Sitz in der Schweiz sind.

Die auf den folgenden Seiten oder im Institutional Fund Gate Schweiz zur Verfügung gestellten Informationen richten sich ausschliesslich an Anleger, welche qualifizierte bzw. institutionelle Anleger im Sinne der jeweiligen Fondsprospekte sind.

Als solche Anleger gelten:

a) beaufsichtigte Finanzintermediäre wie Banken, Effektenhändler, Fondsleitungen sowie Vermögensverwalter kollektiver Kapitalanlagen
b) beaufsichtigte Versicherungseinrichtungen
c) öffentlich-rechtliche Körperschaften und Vorsorgeeinrichtungen mit professioneller Tresorerie
d) Unternehmen mit professioneller Tresorerie.

Das Erfordernis der professionellen Tresorerie ist erfüllt, wenn der Anleger mindestens eine fachlich ausgewiesene, im Finanzbereich erfahrene Person damit betraut, seine Finanzmittel dauernd zu bewirtschaften.

Sind Sie kein institutioneller Anleger?

UBS Optio 1e Sammelstiftung Gemeinsame Vorsorge, individuelle Strategie

Mit UBS Optio 1e individualisieren Sie die Anlagestrategie für den ausserobligatorischen Teil der 2. Säule und profitieren von den vielen Vorteilen einer Sammelstiftung.

UBS Optio 1e Sammelstiftung

Ihre Vorteile mit Optio 1e

Sammelstiftungen vereinfachen die Administration und optimieren dank Skaleneffekten die Kosten für die Verwaltung von Vorsorgevermögen. Die massgeschneiderte Anlagestrategie von UBS Optio 1e hat noch mehr Vorteile für Unternehmen und Versicherte.

Vorteile für Unternehmen

  • Als Arbeitgeber mit guter Vorsorge ist es einfacher, Talente zu finden
  • Die Bilanz wird teilweise von Vorsorgeverbindlichkeiten entlastet
  • Unterdeckungen beschränken sich auf die Mindestaustrittsleistungen
  • Die Risiken werden, so weit wie in der Schweiz möglich, minimiert
  • Arbeitgeber haften nicht solidarisch und müssen keine fremden Risiken tragen

Vorteile für Versicherte

  • Individuelle und massgeschneiderte Anlagestrategie
  • Attraktive Renditechancen
  • Grösstmögliche Transparenz über Vorsorgevermögen und Anlageperformance
  • Monatliche Anpassung der Anlagestrategie möglich
  • Persönliche Beratung durch UBS Fachleute auf Wunsch

Finden Sie heraus, wie Sie die Vorsorge für Ihre Versicherten optimieren. Wir erklären Ihnen gerne wie.


Unsere Lösungen für Sie

Sie definieren alle Anlagestrategien, die den Versicherten zur Wahl stehen. Die Versicherten können ihre Strategie jeden Monat online ändern und jederzeit abfragen, wie hoch ihr Vorsorgevermögen ist und wie es sich entwickelt hat. Die Struktur und Partner von UBS Optio 1e stellen die konsequente Umsetzung und effiziente Administration sämtlicher 1e-Pläne sicher.

Attraktive Anlagelösungen

Die Versicherten können zwischen verschiedenen Anlagestrategien mit unterschiedlichen Risiko- und Ertragsprofilen wählen. Der Regulator empfiehlt eine Auswahl von höchstens zehn Strategien. Mindestens eine davon sollte risikoarm sein. Sie können traditionelle Anlageklassen kombinieren und mit alternativen Anlagen oder Anlagen ergänzen, die dank ihrem Alpha- sowie Beta-Faktor die Programmkosten optimieren.

Eine Auswahl der Strategien, die Sie für die Versicherten flexibel zusammenstellen können:

Mit dieser Lösung sinkt das Anlagerisiko des Versicherten, je näher seine Pensionierung rückt. Die Life-Cycle-Lösung investiert in Aktien, Obligationen sowie Geldmarktpapiere und passt sich automatisch dem Anlagehorizont des Versicherten an. Darum eignet sie sich besonders gut für alle, die sich nicht laufend um Ihr Vorsorgevermögen kümmern und sich Gedanken über Ihre Strategie machen wollen.

Life Cycle: die einfachste Anlagelösung

Jeder Versicherte wählt die Strategie, die zu ihm und seinen Zielen passt. Wir empfehlen diese fünf Strategien mit unterschiedlichen Aktienanteilen und damit unterschiedlichen Risikoprofilen:

Jeder Versicherte wählt die Strategie, die zu ihm und seinen Zielen passt. Er entscheidet sich für ein Risiko und investiert in ein gemischtes Portfolio mit höchstens 5 oder höchstens 7 Prozent Volatilität. Der Portfoliomanager legt das Vorsorgevermögen im Rahmen des festgelegten Risikos bestmöglich an.

UBS bietet Unternehmen massgeschneiderte Anlagelösungen an. Sie setzen Ihre Strategie mit rund 300 aktiven und rund 100 passiven Fonds aus den Anlageklassen Geldmarkt, Obligationen, Aktien, Immobilien, Infrastruktur, Rohstoffe, Volatilität und Private Equity sowie Hedge Funds um.

Steueroptimierte Anlagestruktur

Wir setzen individuelle Anlagevarianten mit steueroptimierten und kosteneffizienten Kollektivanlagen um:

  • Kollektive Anlageinstrumente wie UBS Institutional Funds oder UBS Anlagestiftungen
  • Faire Gebühren und attraktive steuerliche Behandlung gemäss beruflicher Vorsorge

Einfache und effiziente Plattform

Die Versicherten können ihre Vorsorgevermögen online verwalten und überwachen:

  • Alle Anlagelösungen können jederzeit abgefragt werden
  • Strategieänderungen sind jeden Monat möglich

UBS Vorsorgeberatung für Versicherte

Je näher der Ruhestand rückt, desto mehr Fragen tauchen auf. Deshalb bieten wir den Versicherten unsere Vorsorgeberatung an. Beispielsweise, wenn es um den Zeitpunkt für die Pensionierung geht. Versicherten, die ihre Pensionierung strukturiert planen wollen, stehen ausserdem die Finanzplaner von UBS Wealth Management zur Verfügung.

Detaillierte Informationen über die UBS Optio 1e Sammelstiftung finden Sie in unserer Broschüre (PDF, 376 KB).