Institutionelle Anleger Um fortzufahren müssen Sie bestätigen, dass Sie ein qualifizierter bzw. institutioneller Anleger mit Sitz in der Schweiz sind.

Die auf den folgenden Seiten oder im Institutional Fund Gate Schweiz zur Verfügung gestellten Informationen richten sich ausschliesslich an Anleger, welche qualifizierte bzw. institutionelle Anleger im Sinne der jeweiligen Fondsprospekte sind.

Als solche Anleger gelten:

a) beaufsichtigte Finanzintermediäre wie Banken, Effektenhändler, Fondsleitungen sowie Vermögensverwalter kollektiver Kapitalanlagen
b) beaufsichtigte Versicherungseinrichtungen
c) öffentlich-rechtliche Körperschaften und Vorsorgeeinrichtungen mit professioneller Tresorerie
d) Unternehmen mit professioneller Tresorerie.

Das Erfordernis der professionellen Tresorerie ist erfüllt, wenn der Anleger mindestens eine fachlich ausgewiesene, im Finanzbereich erfahrene Person damit betraut, seine Finanzmittel dauernd zu bewirtschaften.

Sind Sie kein institutioneller Anleger?

Auf dem Weg zur Normalisierung Alpha spielt bei der Generierung von Erträgen eine viel grössere Rolle

Auf dem Weg zur Normalisierung

Eine leichte Normalisierung entspricht zwar unserem Basisszenario, wirft jedoch auch einige grosse Fragen auf. Wie und wann wird die reibungslose Funktion der Finanzmärkte wiederhergestellt, die in den letzten Jahren durch die unkonventionellen Interventionen der Zentralbanken stark gestört wurde?

Vor diesem Hintergrund gehen wir davon aus, dass nach einer längeren Phase, in der die Renditen vor allem durch das Beta (den Markt) bestimmt wurden, nun das Alpha eine grössere Rolle spielen wird. Das heisst, dass es bei der Erzielung von Renditen stärker auf die Kompetenzen der Portfoliomanager ankommt. Bei steigenden Zinsen verlangsamt sich der Kursanstieg an den Aktienmärkten. Vor allem die US-Aktien verfügen über hohe Bewertungskennzahlen. Realistischerweise ist damit zu rechnen, dass die Renditen auf fünf bis zehn Jahre niedriger ausfallen werden als jene, die in den letzten Jahren verzeichnet wurden. In dieser Zyklusphase ist jedes Alpha von 50 Basispunkten Gold wert, und die Nachfrage nach Alpha-Strategien dürfte steigen.

Anlagelösungen