Nachhaltiges Investieren

Nachhaltigkeit und nachhaltiges Investieren sind zur Zeit in aller Munde. In fast allen Offertanfragen von institutionellen Kunden, die bei UBS Asset Management eingehen, werden auch ESG-Komponenten abgefragt . Ist nachhaltiges Investieren also mehr als nur ein Trend und was bedeutet ESG überhaupt? Im Interview mit unserem Nachhaltigkeits-Experten gehen wir der Sache auf den Grund.

      UBS Equities Global Climate Aware II

      Investoren müssen wissen, welche Folgen die Klimaveränderung für ihre Portfolios hat, und wie sich Massnahmen gegen den Klimawandel auswirken. Um erfolgreich zu investieren, sind aber auch Informationen zum weiteren Engagement der Unternehmen bei der CO₂-Reduktion und den Erfolgsaussichten nötig. Der UBS Climate Aware Fund berücksichtigt diese zukunftsgerichteten Faktoren.

      Sustainable and Impact Investing

      Redefining the way you think about sustainable investing

      Institutionelle Anleger

      Um fortzufahren müssen Sie bestätigen, dass Sie ein qualifizierter bzw. institutioneller Anleger mit Sitz in der Schweiz sind.

      Die auf den folgenden Seiten oder im Institutional Fund Gate Schweiz zur Verfügung gestellten Informationen richten sich ausschliesslich an Anleger, welche qualifizierte bzw. institutionelle Anleger im Sinne der jeweiligen Fondsprospekte sind.

      Als solche Anleger gelten:

      a) beaufsichtigte Finanzintermediäre wie Banken, Effektenhändler, Fondsleitungen sowie Vermögensverwalter kollektiver Kapitalanlagen
      b) beaufsichtigte Versicherungseinrichtungen
      c) öffentlich-rechtliche Körperschaften und Vorsorgeeinrichtungen mit professioneller Tresorerie
      d) Unternehmen mit professioneller Tresorerie.

      Das Erfordernis der professionellen Tresorerie ist erfüllt, wenn der Anleger mindestens eine fachlich ausgewiesene, im Finanzbereich erfahrene Person damit betraut, seine Finanzmittel dauernd zu bewirtschaften.

      Sind Sie kein institutioneller Anleger?