UBS Asset Management Österreich Um fortzufahren bestätigen Sie bitte, daß Sie Ihren Wohnsitz in Österreich haben.

Über UBS Asset Management können Sie von einer globalen Anlageplattform, einer kompetenten, auf die lokalen Bedürfnisse ausgerichtete Betreuung institutioneller Kunden sowie einer breiten Palette an autorisierten UBS Fonds profitieren.

Zurücksetzen

Anteilsklassen-Information

UBS (IE/LU) Fonds

Aktien von Klassen mit Namensbestandteil «Q» sind verfügbar:

  1. für den Vertrieb aus einem gemäss «Liste A» zulässigen Land; oder
  2. für in anderen Ländern ansässige Anleger, sofern es sich dabei um professionelle Anleger handelt und eine schriftliche Vereinbarung mit UBS AG besteht, welche die folgenden Anlagen in eigenem Namen tätigen und:

(a) auf eigene Rechnung;
(b) auf Rechnung der unterliegenden Kunden im Rahmen eines Vermögensverwaltungsvertrages; oder
(c) auf Rechnung der unterliegenden Kunden im Rahmen eines schriftlich abgeschlossenen, entgeltichen Beratungsverhältnisses; oder
(d) für eine kollektive Kapitalanlage, die von einer im Finanzsektor professionell tätigen Person verwaltet wird.

In den Fällen (b), (c) und (d) wurde diese im Finanzsektor professionell tätige Person von der Aufsichtsbehörde, der sie untersteht, ordnungsgemäss zur Durchführung solcher Geschäfte autorisiert. Ferner ist diese Person ansässig in einem gemäss «Liste B» zulässigen Land oder handelt im eigenen Namen und auf Rechnung einer anderen im Finanzsektor professionell tätigen Person, die über eine schriftliche Autorisierung der UBS AG verfügt und im Falle von (b) in einem auf der «Liste B», respektive im Falle von (c) in einem auf der «Liste C» aufgeführten Länder ansässig ist.
 
Die Aktien weisen eine kleinste handelbare Einheit von 0.001 auf. Sofern die Gesellschaft nichts anderes beschliesst, beträgt der Erstausgabepreis dieser Aktien AUD 100, CAD 100, CHF 100, CZK 2’000, EUR 100, GBP 100, HKD 1'000, JPY 10'000, PLN 500, RMB 1'000, RUB 3'500, SEK 700, SGD 100 oder USD 100.
 
Über die Zulassung von Anlegern in weiteren Vertriebsländern (Liste A, B und C) entscheidet der Verwaltungsrat nach eigenem Ermessen. Nachstehend die aktuellen Listen A, B und C:

A:  BE, GB, GG, IE, IM, JE, NL

B:  AD, AT, BG, BR, CH, CY, CZ, DK, EE, FI, FR, DE, GR, HK, HU, IS, IT, LI, LV, LT, LU, MT, NO, PL, PT, RO, SK, SI, ES, SE, SG

C:  CH, LI