UBS news


UBS gewinnt Berater-Team für hochvermögende Privatkunden und Family Offices in München

Frankfurt / München | | Media Releases EMEA

  

Die UBS Deutschland AG baut die Beratung für hochvermögende Ultra High Net Worth (UHNW)-Privatkunden und Family Offices in ihrer Niederlassung in München aus und gewinnt ein Beraterteam unter der Führung von Carl von Wrede (41).

Axel Hörger, Vorstandsvorsitzender und CEO Wealth Management der UBS Deutschland AG, betont: 

"Als eines der weltweit führenden Häuser in der Beratung hochvermögender Kunden steht UBS zum deutschen Markt. Deshalb richten wir unser Geschäft in Deutschland neu aus. Dies erlaubt es uns, auch unter den derzeit schwierigen Marktbedingungen gezielt dort zu investieren, wo wir aktuelle Wachstumschancen sehen. Wir freuen uns daher sehr, in München ein eingespieltes, im Wealth Management erfahrenes und erfolgreiches Team unter der Leitung von Carl von Wrede gewonnen zu haben."

Carl von Wrede verfügt über 15 Jahre Erfahrung in der Beratung vermögender und hochvermögender Privatkunden. Von 1999 bis Ende 2013 hatte er verschiedene führende Positionen im Wealth-Management von Morgan Stanley in Zürich, New York, London und München inne. Er übernimmt die Leitung des insgesamt neunköpfigen UHNW-Teams in der UBS-Niederlassung in München.

Mit ihm wechseln sein langjähriger Kollege Wolfgang Reuther (35) und Ingo Stegmaier (33) von Morgan Stanley zu UBS. Im Februar 2014 wird das Team durch ein weiteres Mitglied komplettiert.

Bei Rückfragen:
Media Relations Frankfurt, Telefon +49 (0)69/2179-2145

UBS Deutschland AG
www.ubs.com