Neuste Medienmitteilungen


UBS führt Charity-Kreditkarte ein

Zürich / Basel | | Media Releases Switzerland

UBS lanciert gemeinsam mit der UBS Optimus Foundation eine Charity-Kreditkarte. Die neue UBS Optimus Foundation Charity Card unterstützt die in der Bildung und Gesundheitsversorgung von Kindern tätige UBS Optimus Foundation und besitzt gleichzeitig alle Grundfunktionen einer Kreditkarte.

UBS bietet ab 15. Dezember mit der UBS Optimus Foundation Charity Card erstmals eine Charity-Kreditkarte an. UBS überweist der gemeinnützigen UBS Optimus Foundation jährlich einen Teil des Kartenpreises und 0,5% des Kartenumsatzes. Die Charity Card gibt den UBS Kunden die Möglichkeit, bargeldloses Zahlen und soziales Engagement zu verknüpfen. Die UBS Optimus Foundation unterstützt Projekte zur Verbesserung der Lebensumstände von Kindern. Weltweit werden Projekte von Partnerorganisationen finanziert, die Kindern Schutz vor Gewalt geben und den Zugang zu Ausbildung und medizinischer Versorgung gewährleisten.

Die speziell gestaltete Charity Card gibt der UBS Optimus Foundation die Möglichkeit, über das Medium Kreditkarte neue Unterstützer zu gewinnen. Gleichzeitig rundet UBS mit der Charity Card das Produktangebot ab.

Die Charity Card kostet als Hauptkarte jährlich 111 CHF und als Zweit- oder Partnerkarte 33 CHF. UBS überweist vom Jahrespreis 22 CHF pro Hauptkarte und 16 CHF pro Zweit- oder Partnerkarte und 0,5 % des Jahresumsatzes an die UBS Optimus Foundation. Die Charity Card ist nicht in das UBS Bonussystem KeyClub integriert. Die übrigen Leistungen und Konditionen der UBS Optimus Foundation Charity Card entsprechen denjenigen der Classic/Standard-Karten.

UBS Optimus Foundation

Die UBS Optimus Foundation ist eine von UBS gegründete gemeinnützige Stiftung. Die Stiftung fokussiert ihre Aktivitäten auf das Wohl der Menschen, insbesondere auf Kinder. Die UBS Optimus Foundation will weltweit einen sinnvollen Beitrag in den Kernbereichen Kinder & Talente und medizinische & biologische Forschung leisten. Die gesamten Administrationskosten der UBS Optimus Foundation werden von UBS getragen, sodass die Spenden vollumfänglich den Projekten zugute kommen. Seit der Gründung im Jahr 1999 konnte die UBS Optimus Foundation über 50 Projekte in 40 Ländern unterstützen. Die Stiftung finanziert sich über Spenden von UBS-Kunden und Beiträge der UBS.


Zürich / Basel, 15. December 2005
UBS