Neuste Medienmitteilungen


UBS erneuert ihr Engagement zugunsten des UBS Verbier Festival Orchestra

| Media Releases Switzerland

UBS und das UBS Verbier Festival Orchestra haben ihre Partnerschaft bis 2007 verlängert. Das Orchester wird weiterhin am Verbier Festival & Academy als «Orchestra in Residence» auftreten und jährlich auf internationale Konzerttourneen gehen.

UBS gab heute in Verbier bekannt, dass sie ihr Engagement zugunsten des UBS Verbier Festival Orchestra erneuert hat. Als Gründerin und Hauptpartnerin wird UBS das Orchester bis 2007 weiter fördern.

Seit seiner Gründung vor fünf Jahren ist UBS der nahezu ausschliessliche Sponsoringpartner des Orchesters, das sich durch ein einzigartiges Konzept auszeichnet: Es setzt sich aus über 100 herausragenden jungen Musikerinnen und Musikern zusammen, die aus 37 Ländern aus allen Teilen der Welt stammen und am Anfang ihrer musikalischen Karriere stehen. Für die 43 Orchesterplätze, die 2004 neu zu besetzen waren, gingen über 1000 Gesuche zum Vorspielen ein. Ehemalige Mitglieder des Orchesters setzen heute ihre berufliche Laufbahn in den angesehensten Orchestern der Welt fort, so unter anderem bei den Berliner Philharmonikern und den Wiener Philharmonikern.

Das Orchester, das mit hochkarätigen Solisten und namhaften Dirigenten in bisher 26 Ländern aufgetreten ist, hat sich in den ersten fünf Jahren seit seiner Gründung in der Musikwelt einen hervorragenden Ruf erworben. Musikalischer Leiter und Dirigent des Orchesters ist James Levine, der ebenfalls künstlerischer Leiter der Metropolitan Opera in New York und musikalischer Leiter des Boston Symphony Orchestra ist.

Mark Branson, Chief Communication Officer von UBS, bemerkt: «Wir verfolgen mit grossem Stolz die Erfolge, die das Orchester seit seinem Bestehen verzeichnet. Bei unserer Partnerschaft geht es um mehr als nur um Sponsoring. Sie ist für uns ein Symbol für die Leistungen, die erreicht werden können, wenn aussergewöhnliche junge Menschen unterschiedlichster Herkunft sich einer gemeinsamen Leidenschaft hingeben. Mit grosser Freude erneuern wir daher unsere Partnerschaft und wollen dazu beitragen, dass sich das Orchester als unangefochten erste Adresse für begabte junge Musiker etabliert.»

Martin Engström, Generaldirektor des UBS Verbier Festival Orchestra sowie des Verbier Festival & Academy, begrüsst die Fortführung der Partnerschaft: «Wir schätzen uns glücklich, in UBS einen stark engagierten Finanzpartner zu haben, mit dem wir gemeinsame Werte teilen. Eine ideale Partnerschaft in einer Welt, in der Bildung und Kultur nur mehr schwerlich Sponsoren finden.»

UBS fördert die orchestrale Musik aktiv und unterhält unter anderem auch mit dem Boston Symphony Orchestra und dem London Symphony Orchestra Partnerschaften.

Zürich / Basel, 20. Juli 2004
UBS