Neuste Medienmitteilungen


UBS senkt Euro-Zinsen

| Media Releases Switzerland

UBS senkt die Zinsen für Privatkonti und Sparkonti in Euro sowie für Kontokorrente in Euro für Geschäfts- und Firmenkunden. Diese Anpassungen erfolgen auf den 1. Juli 2003.

Die Zinsen für Konti in Schweizer Franken werden nicht geändert.

UBS reagiert mit der jüngsten Zinssenkung im Passivgeschäft in Euro auf das nochmals markant tiefere Zinsniveau am Geld- und Kapitalmarkt im Euroraum. Der Trend zu tiefen Zinsen bleibt bestehen. Er wiederspiegelt die schwache Konjunktur, die nur graduellen Wachstumserwartungen und die begrenzten Inflationsrisiken in Europa.

Ab 1. Juli 2003 gelten folgende Zinssätze:

UBS Kontokorrent EUR für Geschäfts- und Firmenkunden

neu

bisher

UBS Sparkonto EUR

1%

1,5%

UBS Privatkonto EUR

0,5%

0,75%

Guthaben bis 150 000 EUR

0,25%

unverändert

Guthaben über 150 000 EUR

0,25%

1%



Zürich / Basel, 30. Juni 2003
UBS AG